27.04.07 18:18 Uhr
 336
 

Köln: Der 32. Container wurde aus dem Rhein geborgen

Vor rund vier Wochen verunglückte auf dem Rhein bei Köln ein Containerschiff (sn berichtete). Dabei gingen 32 Container über Bord. Heute wurde der letzte im Rhein verbliebene Container geborgen.

Der Container lag unter einer Landebrücke und konnte daher mit den normalen Suchmöglichkeiten nicht entdeckt werden.

Taucher hatten den Container vor der Bergung erst überprüft, dieser war schwer beschädigt. Das Ladegut auf dem Frachter "Excelsior" soll nicht ordnungsgemäß gelagert worden sein.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Rhein, Container
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2007 18:23 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was war denn in dem: Container.... Gold - Heroin oder der Schatz der
Nibelungen :-). Also Ulrich melden, wenn da was für nen Bayern abfällt.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?