27.04.07 16:11 Uhr
 258
 

F1: Michael Schumacher wird in Barcelona beim Großen Preis von Spanien vor Ort sein

Am 13. Mai wird Michael Schumacher in Barcelona beim Großen Preis von Spanien anwesend sein. Er wird damit erstmals nach seinem Rücktritt wieder einem Rennen beiwohnen.

Wegen einer Wohltätigkeitsaktion, bei der auch Jean Todt mitwirkt, wird Schumacher auch am 1. Juli beim Großen Preis von Frankreich sein. Wahrscheinlich besucht Schumacher auch das Rennen in Deutschland am Nürburgring.

Zum Rennen in Spanien sagte Schumacher gegenüber der "Gazzetta dello Sport": "Bisher habe ich es immer vorgezogen, nicht über die Formel 1 zu sprechen, als Zeichen des Respekts gegenüber dem Team. Vielleicht werde ich das weiterhin so handhaben."


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Spanien, Michael Schumacher
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2007 16:07 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Auftritt von Schumacher wird für ganz schön großen Medienrummel sorgen. Besonders da sich doch noch immer viele wünschen, dass er wieder ins Rennauto steigt.
Kommentar ansehen
27.04.2007 17:09 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die drei Erstplatzierten haben jeweils 22 Punkte auf dem Konto.

So spannend war es schon lange nicht mehr und ich gehe davon aus das es in dieser Saison so bleibt.

Wer braucht da noch den Fanfeindlichen, geldgeilen und arroganten "Schumi" ?

Soll bei Unger Autofahren gehen ^^
Kommentar ansehen
28.04.2007 01:14 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Raikkonen: Erst informieren dann schreiben. Was heißt hier der "geldgeile Michael Schumacher"? Der verdient doch bloß so viel, weil sein Manager Willi Weber heißt. Guck dir Ralf schumacher an: Keinen WM-Titel eingefahren und trotzdem kassiert er zweistellige Millionenbeträge. Das hat er alles noch dem Willi zu verdanken.

Fanfeindlich? Sei du mal 15 Jahre im Rampenlicht. Schumacher hat wirklich oft genug Autogramme gegeben und sogar mal ein Wort mit den Fans gewechselt. Dass er mal seine Ruhe haben will, kann man durchaus verstehen.

Also man kann von Michael Schumacher dneken was man will, aber nicht mit solchen Unwahrheiten kommen. Was der mit einem Auto anstellen kann, ist absolut irre.
Kommentar ansehen
28.04.2007 11:11 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird ja: auch Zeit das der Mann wieder im TV zu sehen ist.

Lange hätte ich es auch ohne ihn nicht ausgehalten ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?