27.04.07 15:55 Uhr
 582
 

Optimierte Autoreifen können Benzinverbrauch senken

Nach Holger Lange, Mitarbeiter beim Reifenhersteller Continental, werden durchschnittlich etwa 20 % einer Tankfüllung für die so genannten Rollwiderstandskräfte der Reifen verbraucht.

Dabei wendet ein Reifen bei jeder Berührung und Verformung mit der Straße Energie auf und verbraucht dabei Sprit.

Laut einer ADAC-Studie verliert ein Auto im Alltag auf 100 Kilometern zwischen 0,30 und 0,33 Liter der Tankfüllung durch die Reifen. Optimierte Reifen könnten diesen Wert auf bis zu 0,15 Liter minimieren.


WebReporter: SzeneChecker
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Benzin, Autor
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2007 16:31 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
können: Tja, was nun ?

Heißt es können oder heißt es werden.
Das ist ein Unterschied.
Kommentar ansehen
27.04.2007 17:15 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, nur leider: ist es noch keinem Reifenhersteller gelungen einen Reifen zu entwickeln der einen geringen Rollwiderstand hat, gleichzeitig aber auch sehr gute Haftwirkungen hat. D.h. wenn man einen Reifen mit niedrigem Rollwiderstand kauft, hat man zwar eine etwas höhere Endgeschindigkeit und verbraucht weniger Benzin, aber in Grenzbereichen fliegt man schneller ab.
Kommentar ansehen
27.04.2007 21:46 Uhr von Arikahs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
0,33 Liter * 6 (ca. 600 km Reichweite) = 1,98 L = 20% Tankfüllung ???
Kommentar ansehen
28.04.2007 00:16 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt: nunmal den rollwiderstand...genügend luft soll helfen und nicht unbedingt die riesenschlappfen auf dem twingo (hab ich heute gesehen und es sah einfach nur erbärmlich aus)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?