27.04.07 14:32 Uhr
 727
 

Michelle Rodriguez ging mit ihrer grün-weißen Gesichtsmaske einkaufen

Wie es scheint, leidet die 28-jährige Schauspielerin Michelle Rodriguez hin und wieder an Vergesslichkeit. Vor einigen Tagen war Michelle zum Einkaufen in der Stadt unterwegs, ohne jedoch ihre Gesichtsmaske vorher zu entfernen.

Weiter wird berichtet, dass der Schauspielerin nach einiger Zeit ihr Missgeschick doch noch aufgefallen wäre, da sie den Versuch unternahm, das Malheur mit einer Kapuze zu verhüllen.

Jedoch hatte Michelle mit ihrem Verhüllungsversuch Pech gehabt, da einige Presseleute ihr mit Schnappschüssen zuvorkamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kauf, Gesicht
Quelle: www.die-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2007 14:39 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
den USA interessiert das keinen. Da kann man rumlaufen wie man will.

Alles aus Selbsterfahrung gelernt
Kommentar ansehen
27.04.2007 14:41 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News unvollständig: Der Autor hat die Farbe ihres Schlüpfers nicht erwähnt.
Kommentar ansehen
27.04.2007 15:20 Uhr von BackToBasics
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@johnny: Das hat doch auch was sehr angenehmes!

Zur Quelle:
´´Michelle Rodriguez ist für ihr unkonventionelles Verhalten bekannt. Sie wurde im letzen Jahr mehrmals wegen Trunkenheit am Steuer aufgegriffen. Zuletzt musste sie deswegen sogar eine Fußfessel tragen.´´
wtf...man muss Fußfesseln tragen wenn man wegen Trunkenheit am Steuer erwischt wird?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?