27.04.07 14:09 Uhr
 332
 

Weltrekord: 95-jährige Amerikanerin wird älteste Absolventin einer Uni

Nole Ochs ist prinzipiell eine ganz normale Studentin an der "Fort Hays State University" in Amerika. Der einzige Unterschied zwischen ihr und den anderen Studenten ist der enorme Altersunterschied.

Mit 95 Jahren steht sie nur noch wenige Wochen davor, die älteste Person der Welt zu werden, die je einen akademischer Grad erlangt hat. Offiziell macht sie am 12. Mai diesen Jahres ihren Abschluss.

Mit ihren 95 Jahren wird sie den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2004 einstellen. Damals gelang es Mozelle Richardson mit 90 Jahren, Ähnliches zu leisten.


WebReporter: SzeneChecker
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Amerika, Weltrekord, Uni, Absolvent
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2007 13:07 Uhr von SzeneChecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bemerkenswert, wie lernfähig man auch noch in einem solchen hohen Alter sein kann, will man doch meinen das je älter man wird diese Fähigkeit abnimmt.
Kommentar ansehen
27.04.2007 14:34 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och neee Ich hatte genau diesen Beitrag schon heute morgen eingeliefert... und nur weil der newschecker meinte das "Guinness Buch der Rekorde" gäbe es nicht hat er es zur Kontrolle abgewiesen.
(kommt mir langsam sowiso so rein als werde alles erstmal abgewiesen)

Danach gab es irgendein problem mit Shortnews, welches mich am Korrigieren resp. Abschicken hinderte (es merkte nicht, das die Volltextsuche schon längst gemacht habe..) ... naja und schon war einer schneller....

Irgendwie frag ich mich manchmal schon sehr, was die Newschecker machen....

Ansonsten gute News SzeneChecker... auch wenn sie mir gehört hätte *sniff*
Kommentar ansehen
27.04.2007 14:44 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gratuliere ich doch gleich mal. Eine erstaunliche Leistung.
Kommentar ansehen
27.04.2007 15:06 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich nicht: sie jemanden einen platz weggenommen und nur einen rekord aufzustellen hat sie da nun wirklich nichts zu suchen
Kommentar ansehen
27.04.2007 15:43 Uhr von sds-donnergott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gehört verboten: Warum sollte die Allgemeinheit mit Steuermitteln Rentnern Studienplätze bereitstellen? Dadurch konnte ein 20 Jähriger nicht das studieren beginnen. Was soll denn der Müll? Die 95 Jährige wird das erworbene Wissen niemals produktiv einsetzen, ein Junger Mensch dagegen würde das ganze Leben arbeiten. Der muss jetzt wohl Schule verkaufen :)
Kommentar ansehen
27.04.2007 16:15 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beispiel: als unsere tochte an der north london university deutsch studierte waren 4 rentner da.......spaeter stellte sich raus das 2 studenten deswegen keinen platz bekamen da der kurs voll belegt war
Kommentar ansehen
27.04.2007 17:12 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieses thema: sollte man schon ernst nehmen ....denn hier taucht eine andere frage auf....wer genehmigt die teilnahme...........und laesst studenten im kalten stehen
Kommentar ansehen
27.04.2007 17:33 Uhr von die_königin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gleiches recht für alle! wer legt denn bitte fest ab wann man nicht mehr studieren "darf" oder ab wann man zu alt ist um dass erlernte noch anzuwenden? wer sagt denn dass die frau nicht noch 15 jahre lebt und in der zeit ihr wissen gut benutzen kann? sie wurde ja bei der studienplatz-vergabe sicher nicht bevorzugt behandelt, also was solls. ich finde nicht dass junge menschen mehr recht auf ein studium haben als ältere.
Kommentar ansehen
27.04.2007 17:39 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlich dass eine so alte Frau noch dermaßen fit im Kopf ist. Allerdings stellt sich schon die Frage, ob
1. die Oma nicht irgend jemandem den letzten freien Stuhl in diversen Veranstaltungen geklaut hat
2. sie den Abschluss überhaupt schafft
3. was sie als 95-Jährige mit dem Abschluss anfangen will
4. ob sie das vielleicht wirklich nur des Rekordes wegen gemacht hat
Kommentar ansehen
27.04.2007 17:54 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fragen: die wieder fragen aufwerfen ob die universitaet einfach nur schlagzeilen machen wollte
Kommentar ansehen
03.05.2007 22:16 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: nicht ? Sie hat Zeit, anscheinend auch den Verstand und den nötigen willen. Respekt vor der alten Dame !

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?