27.04.07 11:27 Uhr
 293
 

Tischtennis: Eberhard Schöler beendet nach 26 Jahren seine aktive Verbandsarbeit

Eberhard Schöler beendet seine Funktionärslaufbahn, die er 26 Jahre beim Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) ausgeführt hat.

Der frühere Vize-Weltmeister hat 1981 als Sportwart beim DTTB angefangen, zurzeit ist er der Vizepräsident im Leistungssport.

DTTB-Präsident Thomas Weikert sagte: "Ein Ausscheiden Eberhard Schölers aus der Führungsarbeit ist für den DTTB und den Tischtennissport ein herber Verlust." Bei der nächsten Bundeshauptversammlung will der 66-Jährige nicht mehr kandidieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, aktiv, Verband, Tisch, Tischtennis
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?