27.04.07 11:27 Uhr
 298
 

Tischtennis: Eberhard Schöler beendet nach 26 Jahren seine aktive Verbandsarbeit

Eberhard Schöler beendet seine Funktionärslaufbahn, die er 26 Jahre beim Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) ausgeführt hat.

Der frühere Vize-Weltmeister hat 1981 als Sportwart beim DTTB angefangen, zurzeit ist er der Vizepräsident im Leistungssport.

DTTB-Präsident Thomas Weikert sagte: "Ein Ausscheiden Eberhard Schölers aus der Führungsarbeit ist für den DTTB und den Tischtennissport ein herber Verlust." Bei der nächsten Bundeshauptversammlung will der 66-Jährige nicht mehr kandidieren.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, aktiv, Verband, Tisch, Tischtennis
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?