27.04.07 09:44 Uhr
 2.453
 

Paris Hilton sagte vor Fotografen: "Ich bin die heißeste Schlampe von LA"

Medienberichten zufolge hat nun Paris Hilton erneut bewiesen, dass sie ein starkes Selbstwertgefühl besitzt.

Paris war laut einem Bericht des britischen Magazins "The Sun" vor kurzem auf einer Produkteinführung von Sonnenbrillen in Los Angeles.

Paris wurde dort von Presseleuten nach ihren Vorzügen gefragt. Hierauf gab die Hotelerbin zur Antwort "Ich bin die heißeste Schlampe von LA".


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris, Paris Hilton, Hilton, Fotograf, Schlampe
Quelle: www.die-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2007 10:40 Uhr von smou81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha. Und was kostet sie pro Stunde? Oder geht das nach ausgeführten Praktiken?
Kommentar ansehen
27.04.2007 11:31 Uhr von Blacksadlotus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"dass sie ein starkes Selbstwertgefühl besitzt"??? dass sie ein starkes Selbstwertgefühl besitzt... DANN bezeichnet man sich alss schlampe??? Na toll, ich nenn mich doch nicht schlampe, wenn ich was von mir haalte.

Diese Frau hat nen Total schaden un man sollte NEWS mit ihr verbieten!!!
Kommentar ansehen
27.04.2007 11:32 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähem Da ist doch bestimmt ein Fehler in der News:

"Ich bin die heißeste Schlampe von LA".

Streiche "heißeste", setze "mediengeilste";
So wird ein Schuh daraus!
Kommentar ansehen
27.04.2007 11:35 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit sagt sie uns zwar nichts neues aber dass sie sich jetzt selber als Bitch bezeichnet,das ist auch nit schlecht.

Die Eltern von der sollten sich schämen..
Kommentar ansehen
27.04.2007 12:45 Uhr von ltdada
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlerhafte Übersetzung Bitch heisst in den USA als Modewort schon lange nicht mehr das, was Schlampe bei uns bedeutet. Klar ist es formal richtig übersetzt, aber entspricht nicht dem Wortgehalt.
Kommentar ansehen
27.04.2007 13:06 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: "Streiche "heißeste", setze "mediengeilste";
So wird ein Schuh daraus!"

Ja so hohl wie ein Schuh ist die alte sowieso!
Aber nur so nebenbei: Wenn sie mich ganz liebt drum bittet, dann besorg ich es ihr auch :D
Kommentar ansehen
27.04.2007 15:05 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitch: ist ja in einem anderen Zusammenhang zu verstehen als Schlampe
Kommentar ansehen
27.04.2007 15:10 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News unvollständig: Der Autor hat vergessen zu erwähnen, ob Frau Hilton einen Slip trug ja/nein.
Kommentar ansehen
27.04.2007 15:30 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagte das Schaf auf der grünen Weide.
Kommentar ansehen
27.04.2007 16:49 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt nicht: Was soll die haben ? Selbstwertgefühl ?
Die weiss doch gar nicht was das ist und wie man dieses Wort schreibt.

Und mit dieser Aussage untertreibt sie wohl ganz gewaltig.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?