27.04.07 09:07 Uhr
 260
 

UEFA-Cup: Bremen verliert deutlich bei Espanyol Barcelona - Wiese sah Rot

Am Donnerstagabend besiegte Espanyol Barcelona im UEFA-Cup-Halbfinale das Team von Werder Bremen deutlich mit 3:0 (1:0). 40.000 Besucher waren im Estadi Olimpic Montjuic.

Mitte der ersten Halbzeit (20. Minute) gingen die Gastgeber durch Moises Hurtado in Führung. Fünf Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit erhöhte Walter Pandiani auf 2:0. Beide Spieler erzielten die Tore mit dem Kopf.

Tim Wiese, im Tor von Werder Bremen, musste in der 58. Minute den Platz verlassen, er sah die Rote Karte. Zwei Minuten vor Ende der Partie sorgte dann Coro mit seinem Tor zum 3:0 für den Endstand.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bremen, Cup, Barcelona, Wiese
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2007 23:31 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sieht aber ganz übel für Werder Bremen aus. Ich denke mal, dass die Bremer mit dieser Niederlage ausgeschieden sind. Werder brauchte im Rückspiel schon ein Wunder, um ins Finale zu kommen...
Kommentar ansehen
27.04.2007 09:51 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So eine Scheiße, warum haben sie so schlecht gespielt, es war ja nicht so, dass Barcelona durch Glück gewonnen hat.

Okay, dann wird Bremen eben nur Deutscher Meister.

Bis dann
Kommentar ansehen
27.04.2007 10:11 Uhr von djcray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich schlechtes Spiel von Bremen: Ich war entsetzt wie schlecht Bremen gespielt hat.

Erste 10 min fast nur Bremen im Spiel, aber kaum richtig Druck.

Dann erstes "Abseitstor" (immer noch 0:0) und dann dieses desaströse 1:0 gegen Bremen (verdient). Keine echte Zuteilung der Spieler.

Das war keine Deutsche Bundesligamannschaft mit Ambitionen auf den UEFA-Cup-Titel, das war eher Amateurliga-Niveau.

Und um Wiese trauert wohl meines Erachtens keiner... Er hatte auch letztes Jahr mit seinem peinlichen Patzer Bremen aus dem europäischen Pokal rausgeschmissen.

Reinke ist auch nicht der Brüller, aber echte Alternativen sehe ich wohl kaum.

Gruß
Kommentar ansehen
27.04.2007 10:51 Uhr von LodaMadeuss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt davon wenn man die Fre**e so voll nimmt.

"Wir werden aus einem Abwehrbollwerk" mit schnellen Kontern spielen!!!"

Oder Herr Frings: " Wir können jeden Club schlagen"

genau. Jaja - wie hat meine Oma immer gesagt: Hochmut.... :)

Mensch - Espanyol Barcelona ist 10. in der span. Liga. Da darf man sich doch nicht so abschlachten lassen wenn man mit den Grossen spielen will, dann muss man auch wie ein Grosser spielen. Nur auf grosse Klappe machen reicht nicht. Gar nicht auszudenken wenn Werder mal gegen nen "richtigen" Top-Club ran muss.

Naja - das Spiel zeigt mal wieder wo der deutsche Fussball international steht. Ganz hinten!!

Und raus mit den grün-weißen Keulen und haut drauf. Ich freu mich!



Kommentar ansehen
27.04.2007 11:00 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Enttäuschend! Nichts zu sehen von Klose (nur 11 Ballkontakte laut Quelle), Diego oder Frings - von den anderen will ich gar nicht so viel erwarten auf internationaler Bühne. Aber IMHO haben alle weit unter ihren Möglichkeiten gespielt. War der Respekt vor den "kleinen" Barcelonern (?) zu groß? Oder war es der Druck, dass Bremen im Vorfeld als klarer Favorit galt?
Jedenfalls haben die Bremer bei den beiden ersten Toren ganz schlecht ausgesehen. Bei Standards sollte schon jeder wissen, wen er zu decken hat.
Das Ding von Wiese hab ich verpasst, aber scheinbar war der Platzverweis keine strittige Entscheidung. Dennoch - und obwohl ich ihn eigentlich nicht mag - muss ich sagen, dass Wiese im letzten Jahr deutlich sicherer geworden ist und falls Werder jetzt ausscheidet kann man das wirklich nicht dem Keeper zuschreiben.
Das hat gestern IMHO die ganze Mannschaft verbockt. Da fehlt einfach ein Stück weit die Erfahrung. In so einem Spiel, wo noch das Rückspiel ansteht, darf ich mir auch nicht kurz vor Schluss noch einen Konter zum 3:0 einfangen! Da zählt schließlich jedes Tor! Und auch die gelbe Karte für Fritz in der Nachspielzeit und die damit verbundene Sperre im Rückspiel war absolut überflüssig.
Fazit: Falls Werder sich nicht bei der Revanche in sämtlichen Mannschaftsteilen gewaltig steigert, ist der Ofen aus. Wobei es mit dem 3:0 im Rücken für Barcelona recht einfach wird: mehr oder weniger hinten reinstellen, die Bremer kommen lassen und auf Konterchancen lauern. Sobald Werder ein Gegentor kassiert, ist der Ofen aus.
Schade eigentlich, ich hätte es den Bremern gegönnt.
Kommentar ansehen
27.04.2007 11:32 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mich gewundert hat: Kai Pflaume als Moderator? Wie das? Ich dachte der würde bei SACK 1 nur die ganzen Spielshows machen,aber jetzt auch Fussball?
Er wandelt wohl auf Günther Jauchs Spuren...
Kommentar ansehen
27.04.2007 11:34 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch is es nicht vorbei: wie wir alle wissen, herrscht bei Werder Bremen immer ein spektakuläres Rückspiel ^^ wie einst gegen Lyon & Co. aus einer 0:3-Hinspiel-Pleite ein grandioser 4:0-Rückspielsieg. Werder und der UEFA-Pokal war schon immer was spezielles für sich.
Kommentar ansehen
27.04.2007 11:50 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: aber verdient veloren....da ist nichts mehr drin fuer werder...nun sollen sie sich um die meisterschaft kuemmern...da haben sie mehr chancen
Kommentar ansehen
27.04.2007 12:25 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gorxas: Noch längst nicht! Ich erinnere an BFC Dynamo (0:3,5:0), Spartak Moskau (1:4,6:2), Lyon (0:3,4:0) und wie sie alle heißen... ;-)
Kommentar ansehen
27.04.2007 12:51 Uhr von BackToBasics
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gorxas/kampfnudel: haben sie da auch im Hinspiel so desolat gespielt?
Kommentar ansehen
27.04.2007 15:49 Uhr von RigoBaerchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: Als Fan muß man sich ja schämen. Das war ein richtiger Grottenkick von Bremen. Besonders das 3:0 war ja wohl unterste Schublade in sachen Abwehrleistung.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?