26.04.07 16:08 Uhr
 4.001
 

Japan: Betrüger verkauften "blökende" Pudel

Warum bellt mein Hund nicht? - diese Frage mussten sich eine japanische Schauspielerin und 2.000 weitere Kunden stellen, nachdem sie einer Betrügerbande auf den Leim gegangen waren.

Einen unfassbaren Handel zog eine Betrügerfirma in Japan auf. Sie versprachen ihren Kunden Pudel zu verkaufen - diese wurden aus Australien bzw. England importiert. Allerdings verkauften sie an die Pudelliebhaber Schafe, die sie wie Pudel schoren.

900 bis 1.500 Euro kostete ein falscher Pudel. Nachdem sich herausstellte, dass es sich nicht um Pudel, sondern um Schafe handelte, wurden diese an japanische Tiergärten verschenkt.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Verkauf, Betrüger
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2007 15:59 Uhr von Brad P.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm.... diese japaner. ich glaube einen europäer würde der unterschied zw. pudel und schaf sofort auffallen. auch irgendwie peinlich dass die schauspielerin an die öffentlichkeit gegangen ist...
Kommentar ansehen
26.04.2007 17:11 Uhr von patjaselm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: ich lach mich fleckig!!!!
Kommentar ansehen
26.04.2007 20:11 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na das lockert mal wieder: die meist traurige News-Welt auf. Muß echt voll grinsen über soviel Dummheit.. Vieleicht hat es mancher noch garnicht gemerkt und fängt dann richtig zu blöclen an.
Neue eine Idee eine Schafwollmilchsau zu züchten... :-))
Kommentar ansehen
27.04.2007 19:00 Uhr von bogmen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schafgeruch? Wie haben die Täter den typischen Geruch der Schafe kaschiert?
Wie blöde muß man sein wenn man ein Schaf nicht von einem Hund unterscheiden kann..., oder macht viel Geld saublöde???
Kommentar ansehen
28.04.2007 06:32 Uhr von grusin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeden Tag: steht ein(e) Blöde(r) auf.

Man muss sie/ihn nur finden.
Kommentar ansehen
20.05.2007 12:36 Uhr von Ramdonk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geärgert: da hat sich der käufer schon auf einen leckeren pudelgulasch gefreud und war dann nur enteuscht das es sich um ein ordienäres schaaf handelte

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?