26.04.07 14:31 Uhr
 10.736
 

Rekord: Schnellste Internetverbindung schaffte 9,08 Gigabit pro Sekunde

Dem japanischen Forscherteam "Internet2" gelang ein neuer Rekord im Bereich der Datenübertragung im Internet. Der Rekord wurde auf einer 30.000 Kilometer langen Teststrecke zwischen Tokio, Chicago, Amsterdam und Seattle aufgestellt.

Mit einer Geschwindigkeit von 9,08 Gigabit pro Sekunde schickten sie ein etwa 585 Gigabyte großes Datenpaket innerhalb einer halben Stunde einmal um die ganze Welt. Die auf zehn Gbps konzipierte Strecke wurde damit fast vollständig ausgereizt.

Für das nächste Projekt will das Forscherteam eine noch schnellere Strecke entwickeln, mit der es versuchen will die Marke von 100 Gigabit pro Sekunde zu knacken.


WebReporter: SzeneChecker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Rekord, Gigabit
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jugendliche werden durch Smartphone-Abhängigkeit immer unglücklicher
Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2007 14:16 Uhr von SzeneChecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich als jemanden mit gerade mal 384 Kilobytes pro Sekunde ein einfach unvorstellbarer und unfassbarer Wert.
Kommentar ansehen
26.04.2007 15:19 Uhr von Zap0xfce2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das erinnert mich an ein Spruch:
Nobody will ever need more than 640 kB RAM. -- Bill Gates, 1983

Ich frag mich echt wozu man so eine Bandbreite benötigt ? Außer man will natürlich extremes Filesharing betreiben ... aber für alle anderen Sachen reichen die bereits vorhandenen Verbindungen doch schon ...
Kommentar ansehen
26.04.2007 15:29 Uhr von Seranity_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorredner! Du vergisst eines, diese Leitungen werden mit Sicherheit nicht für einzelnen Privatpersonen nützlich sein sondern für eine große Personengruppe.

Das Internet muckt doch jetzt schon stellenweise weil irgendwelche Backbones überlastet sind oder andere ausgefallen.
Je dicker die Hauptleitungen von der Datenmenge, um so weniger Stau gibt es auf der Datenautobahn.


Kannst du dir nun denken wofür man solche Bandbreiten braucht? Nicht immer an "Dich" als Endkunde denken sondern an die Gemeinschaft! :-)
Kommentar ansehen
26.04.2007 15:29 Uhr von therealsandor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zap Wie kommst du da drauf dass das ne Privatleitung für eine Person wird ? xDDDD Also mal ganz ehrlich.. von 10GBit für Privat sin wer noch ne Zeit entfernt :P
100GBit sin natürlich schon ne nette Sache, wenn man mal bedenkt wieviele Leute bei solchen Anbindungen mit anständigen Leitungen versorgt werden können... oder wo Rapidshare & Co noch "anbandeln" können ;)

Man muss sich das mal vorstellen als normaler DSL´ler: 12,5 Gigabyte pro Sekunde.. hmpf... da wirken die 2 Mbyte die die Telekom anbietet etwas lächerlich gegen ;)
Kommentar ansehen
26.04.2007 15:33 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@therealsandor: Alles was uns in BRD angeboten wird empfinde ich als lächerlich...besondern Preis/Leistung.
Kommentar ansehen
26.04.2007 15:35 Uhr von mugen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anfürsich: ne nette Verbindung. Allerdings glaube ich kaum das sowas auf die ganze Welt oder überhaupt umsetzbar ist in naher Zukunft. Also nur eine kleine Vorrausschau in die Zukunft, und die Grenzen der Technik.
Kommentar ansehen
26.04.2007 15:50 Uhr von suppalola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: wow... sicher unnötig aber es klingt doch recht interessant... dann können wir dem ladebalken doch bald bye bye sagen *g*
Kommentar ansehen
26.04.2007 16:35 Uhr von paule1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ladebalken: was nützt dir ne 10 Gbit Verbindung nach hause, wenn dein PC die Daten nicht verarbeiten kann?! dann brauchst wieder nen Ladebalken
Kommentar ansehen
26.04.2007 16:58 Uhr von Hostal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man: über die leitung würd ich gern mal cs zocken^^
Kommentar ansehen
26.04.2007 17:11 Uhr von Fabii.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil: so ne Internet verbindung hät ich auch gern :D
des is abba dann mehr als extremes filesharing, da kommt ma dann mit dem festplatten kaufen nicht mehr hinterher :D
Kommentar ansehen
26.04.2007 17:14 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann können die mit den Kabelverlegungen zu meiner Wohnung anfangen ??? ;)
Kommentar ansehen
26.04.2007 17:33 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
=>omg<=: Ich finds toll, wirklich.. aber ich werde neidisch. Als nerd mit einer 54,0MBit/s Verbindung würde ich gegen 100GBit/s nichts sagen..^^ Ich sehe mich schon ruckelfrei das halbe INet betreiben..
Kommentar ansehen
26.04.2007 17:38 Uhr von peld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nett ^^: @Hostal:
Bandbreite /= Ping ;)

Naja, wir werden hier in unserem Städtchen wohl noch länger auf unseren 3000 Kilobit pro Sekunde sitzenbleiben...
Kommentar ansehen
26.04.2007 18:01 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zap: Du weist schon dass das Zitat keineswegs von Bill Gates ist sondern ihm nur zugeschrieben wurde? Gut..

Die Bandbreite ist schwachsinnig, allenfalls für Universäts- und/oder Forschungsnetzwerke zu gebrauchen (in naher Zukunft), im Internet überhaupt nicht ausreizbar und außerdem sind die Festplatten dafür zu langsam weil eine handelsübliche so um die 54 Megabyte pro Sekunde schreiben kann.. die Daten würden also viel zu schnell ankommen..
Kommentar ansehen
26.04.2007 18:34 Uhr von WMD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Filesharing - LOL: Einige können scheinbar an nichts anderes Denken :-)

Möglicherweise bringen Bildungseinrichtungen, Medien und die Wissenschaft unser jetziges Internet an die Grenze des Möglichen. Deshalb gibt es das Projekt "Internet 2" ja auch schon länger (http://de.wikipedia.org/...).

Wenn ich der Wikiseite vertraue, gab es auch schon Übertragungen von über 101,1 Gbit/s, aber die Leistung aus Tokio ist wohl in der Form wirklich ein Rekord (https://mail.internet2.edu/...).
Kommentar ansehen
26.04.2007 20:01 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: Schade nur, dass Festplatten etwa so "lahm" sind wie GBit-LAN. Trotzdem gut für Filesharing. Wenn es die 10 GBit gibt, dann will ich das haben, ich hasse es nämlich, Downloads stundenlang brauchen. Daran sind aber auch die Leecher schuld, also Leute, die etwas nach dem Runterladen nicht seeden (verteilen), sondern sofort rausnehmen. Ich hör mit seeden grundsätzlich erst auf, wenn ich 150 % Upload für einen Torrent habe.
Kommentar ansehen
26.04.2007 20:09 Uhr von a_i_r_o_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch komisch dass hier alle denken es sei eine Internetverbindung für den eigenen PC... oder ist eure Anbindung auch 30´000km lang? Es liegt wohl auf der Hand dass solche Leitungen für Rechenzentren geeignet sind...

Das wäre ja in etwas so als würde man die Booster Racketen eines SpaceShuttles an einen Twingo hängen... >_>
Kommentar ansehen
26.04.2007 20:33 Uhr von Byrus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine schnelle Internetverbindung möchte ich auch haben =) ... aber Nein... hier geben wir uns mit 4Mbit zufrienden...
Kommentar ansehen
26.04.2007 20:52 Uhr von sir-pumperlot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön und gut is echt toll dass sowas möglich ist und man dabei noch bei weitem nicht an die kapazitätsgrnze stößt. ich find aber die sollen ma ihren arsch bewegen und mal erstmal allen haushalten mindestens einen dsl anschluss zur verfügung stellen. ich find es einfach nur lächerlich, dass es nihct möglich ist für ein 2000 einwohner dorf bzw. sogar eine 20000 einwohner gemeinde kein DSL zur verfügung stellen zu können. echt nur beschämend für deutschland.
Kommentar ansehen
26.04.2007 21:15 Uhr von dlenz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt krass! mit ner 100 gbit leitung wären das ja 585 gb in ca. 3 minuten, das ist der oberhammer!
Kommentar ansehen
26.04.2007 21:40 Uhr von Angel-Knight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wunderbar die Leitungen werden immer schneller, die Seiten immer grösser und wir gammeln mit unserm ISDN oder Modem immer mehr ab. Bald werden wir schon keine Spiele mehr spielen und nur noch begrenzt Surfen können. Schicke Flash animationen und so schöne sachen wie Youtube brechen einem jetzt schon das Genick (von den ~500 MB Patches die man ab und an mal ziehen darf ganz zu schweigen).

Schöne neue Welt....
Kommentar ansehen
26.04.2007 22:35 Uhr von Loggart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll: Und was mach ich hier im Osten... Ich kann maximal DSL 3000 hier haben... ich will auch Fortschritt!!!! Aber mal ernsthaft.. das reicht auch vollkommen für die private Nutzung.

[wenn du weiter Werbung machst fliegst du, hesekiel25]
Kommentar ansehen
26.04.2007 23:38 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Loggart... Oder soll ich dich Timewar nennen? Dieb-Spiel, Fake-Accounts... Sorry, aber das geht zuweit!
Kommentar ansehen
27.04.2007 00:45 Uhr von cidre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso rekord? ich hab ne 1000 TB/s leitung
Kommentar ansehen
27.04.2007 02:41 Uhr von solti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner 1000 TB/s leitung???!!!
... meine Leitung ist mind. noch mal um das 1000-fache schneller ... ich hab nur noch keine Endgeräte die sowas schaffen :-)))))))))))))))

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Mutter im Verdacht, ihre zwei behinderten Kinder ermordet zu haben
Frauenfußball: Neuem England-Coach Phil Neville wird Sexismus vorgeworfen
Studie: Jugendliche werden durch Smartphone-Abhängigkeit immer unglücklicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?