25.04.07 21:24 Uhr
 973
 

Cicero: Papst ist der intellektuellste Deutsche

Das Magazin "Cicero" veröffentlichte in seiner aktuellen Mai-Ausgabe eine Liste mit den bedeutendsten Intellektuellen des vergangenen Jahres in Deutschland.

Basierend auf dem Einfluss und der Präsenz in den Medien ermittelte man dabei Papst Benedikt XVI. als den Spitzenreiter.

Die Plätze hinter ihm belegen u. a. der Schriftsteller Martin Walser und Günter Grass sowie der Entertainer Harald Schmidt.


WebReporter: SzeneChecker
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Papst
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Papst Franziskus hat "wirklich Angst" vor drohendem Atomkrieg
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2007 21:20 Uhr von SzeneChecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das der Papst intellektuell ist, ist unbestritten, aus diesem Grund finde ich seine Platzierung durchaus gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
25.04.2007 21:28 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist: FALSCH!!!
Der Papst ist nicht der intelektuellste Deutsche sondern der intelektuelle Deutsche mit dem meisten Einfluss!
Kommentar ansehen
25.04.2007 21:43 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Außerdem : nur Medienpräsenz maßgeblich: Um Qualität geht es ohnehin nicht, aber auch nicht darum, welchen Einfluß die Gedanken der "intellektuellen" tatsächlich haben.

Bei Ratzinger bezweifele ich, dass seine Ansichten tatsächlich "wirkmächtig" sind,wie es in der Quelle heißt.

Die anhänger seiner Sexualmoral beispielsweise folgen ja nicht mal eine Mehrheit der strenggläubigsten Katholiken, von anderen Menschen mal ganz zu schweigen.

Das ausgerechnet der Papst Spitzenreiter ist, zeigt lediglich, welchen enorm überprportionalen Raum die Medien den Kirchen einräumen (Stichwort auch: Wort zum Sonntag), obwohl diese immer weniger Deutsche repräsentieren.
Kommentar ansehen
26.04.2007 00:37 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: das ist wohl gewaltige ansichtssache. hat letztes jahr etwa schumi diesen wettbewerb gewonnen. würde in die reihe passen.
Kommentar ansehen
26.04.2007 08:04 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Günter Grass? ich muss ja wohl bitten.
Kommentar ansehen
26.04.2007 08:06 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlafwagen: Wie kommst Du denn darauf?

Was bitte ist an Ratzinger nun besonders intellektuell? Seine Stellung als "Obermohr"?

Auf Deine Begründung bin ich dann doch sehr gespannt!

Wenn "Medienpräsenz" schon auf Intellektualität schließen läßt, kann ich Terror nur zustimmen ... armes Deutschland! Vor allem, wo unsere Medien an sich schon sehr wenig "Geist" vermitteln.
Kommentar ansehen
26.04.2007 09:28 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auswahl: Ich gebe dem Magazin insofern Recht, dass von den genannten "Intellektuellen" ganz sicher der Papst der "Intellektuellste" ist.. was immer das in letzter Konsequenz heißen mag...! :-)))
Kommentar ansehen
26.04.2007 15:16 Uhr von lustischagsell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol @Autor: >>Das der Papst intellektuell ist, ist unbestritten, aus diesem Grund finde ich seine Platzierung durchaus gerechtfertigt.<<

looool...du bist ja nen Witziger Bursche, hehe.

Hat der Papst nicht gerade letztens die Evolutionstheorie negiert und die Schöpfung wieder als den Ursprung des Lebens genannt?...na wie "intellektuell" kann man denn sein, wenn man so ein Müll von sich gibt.

Intellektuell ist nicht gleich Intelligent.

Wenn er wirklich so ein "super intelligenz Bolzen" wäre, dann wäre er nicht Papst...was ihn für mich z.B. sofort zu einem "extremen Vollidioten" macht.

Wenns doch einen Gott gibt, und jeder Christ daran glaubt, warum regen sich dann soviele über diese Nachricht hier auf ? http://www.shortnews.de/...

Ihr Christen solltet froh sein das die Frau das gemacht hat, sonst wäre ja jetzt der Teufel auf Erden, loooool...komischerweise ist das total Absurd für die Christen...im Umkehrschluss isses dann also ebenfalls genauso Absurd an Gott zu glauben.

Die Menschen sind doch ein einziges Paradoxon.

Mfg an das Mittelalter ;)
Kommentar ansehen
26.04.2007 16:02 Uhr von falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles übertrieben: weder der "Intellektuellste" noch der bedeutendste.

Er einfach nur der Papst
Kommentar ansehen
26.04.2007 16:55 Uhr von daneddemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja: jemand der gegen Verhütung ist und das wo jeden Tag tausende in Afrika an AIDS sterben ist wirklich ein Lichtblick... . Warum verleihen wir Herrn Bushidoo nicht auch die Doktorwürde oder erklären Eco Frisch zum Bundeskanzler. Man man was für ne Lachnummer.

Jemanden der sich selber als Stellvertreter Gottes auf Erden ansieht, den würde ich einweisen lassen, wen es nach dem gesunden Menschenverstand geht aber damit die Kirche ja nicht viel zu tun. Also weiterhin schön Sonntags in die Kirche gehen, das Gehirn beim reingehen ausschalten und klappt das auch mit dem Himmel. Ich drück uns allen die Daumen.
Kommentar ansehen
26.04.2007 17:34 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: weiß denn wie intellektuell der Papst ist? Nur weil er sich in seinem "Genre" auskennt? ;-)
Kommentar ansehen
26.04.2007 18:06 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Intellektuell? Ich bin sicher, das es unter "unbedeutenden" Normalbürgern intellektuellere und klügere als den Papst gibt. Die Kirche steckt so voller Widersprüche, das ich nur den Kopf schütteln kann.
Kommentar ansehen
26.04.2007 18:23 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ..... dann ist Merkel - The Sexiest Women :) .....

nee schon klar
Kommentar ansehen
27.04.2007 10:19 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eines dürfte klar sein: Von den Kommentatoren hier kommen die wenigsten in die engere Auswahl...
Kommentar ansehen
27.04.2007 10:43 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hady: Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung :-)
Kommentar ansehen
27.04.2007 12:56 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben damals: auf der Penne gelernt, k r i t i s c h zu denken!

Aber in Bayern mag das ja anders sein!
Kommentar ansehen
27.04.2007 15:16 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaube kaum: ds der papst der intellektuellste deutsche ist....er mag zwar zu den ganz schlauen gehoeren .....aber er ist bestimmt nicht de einzigste
Kommentar ansehen
27.04.2007 15:36 Uhr von BlackPoison
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autsch hier verwechseln wohl einige "intellekt" und "intelligenz"...
Kommentar ansehen
28.04.2007 04:33 Uhr von ElaineM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... schon klar...
Sicher der Papst!!!
Lol...
Dann bin ich aber auf dem zweiten Platz! ;)

Naja... die Gläubigen mögen das vielleicht so sehen, aber naja... Wir stammen von Adam und Eva ab oder was bedeutet das im Umkehrschluß?

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?