25.04.07 18:40 Uhr
 629
 

Online-Durchsuchungen bereits seit 2005

Nach Angaben des Bundesverfassungsschutzes und des Bundesnachrichtendienstes sind geheime Online-Durchsuchungen bereits seit zwei Jahren Realität.

Seit Juni 2005 werden von Behörden wie dem Bundeskriminalamt (BKA) Computer online ausgekundschaftet. Politiker der Union bezeichneten dieses Vorgehen als notwendig.

Der Bundesgerichtshof hatte im Februar diese Praktiken verboten.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Online, Durchsuchung
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2007 17:27 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich jetzt darüber wundert, vertraut womöglich auch unseren Politikern. Und das da noch mehr kommt, dürfte klar sein.
Kommentar ansehen
25.04.2007 18:45 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn mein PC jetzt: durchsucht wird, wie wäre es dann mal mit nen "wettbewerb"?

wer hackt als erster schäules pc?

;-))
Kommentar ansehen
25.04.2007 18:48 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faibel ....oder Schilys home+büro PC..... *g*: lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
25.04.2007 18:49 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fährt schäuble eigentlich: nen elektrorollstuhl ? ;-)
Kommentar ansehen
25.04.2007 19:04 Uhr von drgary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles sehr schwammig Und auf welcher Art von Hacking sollen diese Onlineuntersuchungen basieren?

Klingt alles sehr nach einem netten Versuch, uns das einzureden, aber jeder der WIRKLICH was zu verheimlichen hat, weiß auch wie man seinen Computer absichert...

Ich denk mal, da ist nur von IP-Überwachung die Rede... großes bla bla ohne wirklichen Sinn...
Kommentar ansehen
25.04.2007 19:08 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man einem Politiker nicht jede Fingerbewegung vorschreibt (mit BGH), dann fühlt er sich als Herrgott, Kaiser von Gottes Gnaden. So auch Schilly.
Bibip
Kommentar ansehen
25.04.2007 19:23 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was: ich schon seit Monaten hier sage bewahrheitet sich endlich.
Kommentar ansehen
25.04.2007 19:51 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte schon seit September 2001!?
Kommentar ansehen
25.04.2007 19:54 Uhr von WMD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Da wird seit Jahren massiver Rechtsbruch begangen und keinen interessiert es. In den "Heute" Nachrichten gibt es 10sec in der Rubrik Kurznachrichten.

Irgend ein Minister genehmigt da mal eine Dienstvorschrift und erlaubt dem Bundesverfassungsschutz Verletzung des Fernmeldegeheimnisses und des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung. Mir kann keiner erzählen das im Innenministerium niemand wusste das hier Rechtsbruch begangen wird.
Dann hat auch noch der BGH auf diesen Missstand hingewiesen, aber auch das veranlasst unsere gewählten Verbrechern im Innenministerium nicht diese Dienstvorschrift außer Kraft zu setzen.
Es zeigt auch keiner Reue, dass einzigste was man zum Urteil des Bundesgerichtshofs hört ist "dann müssen wir eben das Grundgesetz ändern um eine Rechtliche Grundlage für die Verbrechen zu schaffen".
Kommentar ansehen
25.04.2007 20:19 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pst, Feind hört mit! On TV, you watch "Big Brother".

In Germany, Big Brother watches YOU!


Naja, mit einer vernünftigen Software und Hardware dürfte das bei den momentanen Maßnahmen keine Bedrohung sein.


Aber wer weiß, was unser SS-Schäuble für die Zukunft plant?

Also Vorsicht bei Gesprächen, der Feind hört mit ;-)
Kommentar ansehen
25.04.2007 21:25 Uhr von mcmurdock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muß sich in Deutschland eigentlich: nur der Bürger aka Wahlvieh an die Gesetze halten? Sieht jedenfalls so aus.
Und kann man sicher sein, das die eingesetzte Schutzsoftware (in Abspache mit dem Hersteller) keine Backdoors hat?
Irgendwie glaube ich nicht mehr so recht daran. Für das Phrasenschwein: Is doch egal, ich hab nichts zu verbergen.

@Terrorstorm
Ich glaub das bringt nichts, den meisten ist das völlig egal. Leute mit einem Horizont von Bild, DSDS und Big Brother fühlen sich dadurch bestimmt noch sicherer oder begreifen es überhaupt nicht.

Ich geh dann mal und installiere mir den Bundestrojaner ;)
Kommentar ansehen
25.04.2007 23:04 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bundestrojaner... Hier der Link: http://bundestrojaner.zenzizenzizenzic.de/

Das mit dem Überwachungsstaat ist wirklich schlimm...
Kommentar ansehen
26.04.2007 00:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab meinen PC in einen dunklen Raum gestellt und die Antivirensoftware abgeschaltet - so kann keiner mehr meinen PC ausspionieren und die Backdoors der Virensoftware funktionieren nicht mehr.
Kommentar ansehen
26.04.2007 00:50 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was müssen sich diese aufgeblasenen schnösel: namens politiker eigentlich noch aller erlauben, dass der deutsche nicht nur am stammtisch motzt sondern auf die straße geht und zeichen setzt....
Kommentar ansehen
26.04.2007 03:33 Uhr von tacki0205
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat man den gar keine rechte mehr: Mir stinks zum himmel was so in deutschland abgeht totale überwachung dat ist nichts für mich ich wander aus
Kommentar ansehen
26.04.2007 07:36 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1933: Wann sperrt eigentlich mal ein d e u t s c h e s Gericht diesen Rollstuhl-Mielke für ein paar Jahre ein?

Wann ermittelt der d e u t s c h e Verfassungsschutz endlich gegen diese Verfassungsfeinde?

Jeder Wähler, der weiter diese Politiker-Kaste wählt, gehört eigentlich auch wegen Beihilfe hinter Gitter.

Diese Politiker (mir fiel leider kein schlimmeres Schimpfwort ein) verfolgen j e d e n, der hier gegen die Gesetze verstößt, Wenn es aber darum geht, sich selbst and die - selbst erlassenen - Gesetze zu halten, scheißen die doch eigenärschig auf jede Vorschrift!

Ich kann mir inzwischen gut vorstellen, obwohl ich jede Gewalt ablehne, warum damals jemand versucht hat, Schäuble umzubringen.

Wer aber Gesetze erlässt und verbietet, die erhobenen Daten für eine Fahndung zu verwenden, weiß doch offensichtlich schon vorher, daß er sich an dieses Verbot nicht halten w i l l !

Ich bin nur noch gespannt, wann Schäuble und Schily den Blockwart, mit dem damals die Nazis so erfolgreich gearbeitet haben, wieder einführen!

POLITIKER ALLE LÄNDER; VERPISST EUCH!
Kommentar ansehen
26.04.2007 07:52 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja menno glaubt denn tatsächlich jemand, die machten diese Gesetze für Sachen, die sie nicht längst schon praktizierten?

Hier soll lediglich nachträglich legalisiert werden, was schon längst läuft. Gedacht habe ich mir dies eh schon.
Kommentar ansehen
26.04.2007 08:05 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob die Herren sich noch in irgendeiner Form an das Grundgesetzt und an andere Richtlinien halten würden. "Diese Praxis sei notwendig" soso, das Grundgesetz ist dann also scheiß egal, oder wie darf ich das verstehen?

@Bundestrojaner

Man sollte Herrn Schäuble mal einen netten Brief schreiben, in dem man ihn auffordert, sich mal ein wenig mehr an Grundgesetz und Demokratie zu orientieren, sonst wird er seinen Rollstuhl unter Umständen bald nicht mehr brauchen...
Kommentar ansehen
26.04.2007 08:12 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nothing: Wer schreibt, der bleibt? ... ;-)

So, und was glaubst Du, bewirkt Dein Brieflein?

RolliWoli lacht sich tot, wenn der den überhaupt zu sehen bekommt. Solange die Wahlquoten passen, interessiert den das einen Murks, ob Du und was Du schreibst. Echt, mich überrascht eher die Verwunderung hier, dass das GG nicht mehr das Papier wert ist, wo es drauf steht.
Kommentar ansehen
26.04.2007 09:33 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ponto buback, schleyer, sch$$ble :)

KLARER fall oder? :) oder doch ein fall für Klar?^^

ne im ernst. ich frage mich echt was man dagegen tun kann! fraglich ob die deutschen den arsch hochkriegen..ich bin da nicht besonders optimistisch! :( wenn jemand einen tip für mich hat...her damit!

aber ich frag mich...was passiert nun? es ist doch offiziell verboten worden? (BGH)...

mal schauen ob wieder die trolle auftauschen und meckern: "wenn ihr nichts zu verbergen hat..."

wer die freitheit für sicherheit aufgibt, verliert beides!

na danke rollstuhl_faschist!
Kommentar ansehen
26.04.2007 10:33 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Onewhitestripe: Ist mir auch schleyerhaft, warum noch keiner diesen RAFfke ausgeschaltet hat. ;-)

(Hat die Wortspiel-Saison schon begonnen?)
Kommentar ansehen
26.04.2007 11:00 Uhr von flecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da dies verboten ist könne man auch gefundene Bewiese nicht Gerichtlich verwenden!
So ist das halt!
Aber ich denke mal das die Onlinedurchsuchungen spätestens ab jetzt wo dies bekannt ist eingestellt werden.
Dies wird auch rechtliche konsequenzen für zuständige Beamte und Politiker nach sich führen da das Urteil des Verfassungsgerichtes klar und deutlich dies verboten hat.
Da können nnoch so sehr Politiker sagen das dies notwendig sei es ist und bleibt unzulässig!
Kommentar ansehen
26.04.2007 13:36 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Grund zur Aufregung :-): 1. nur wer verschlüsslt, ist verdächtig
2. wer sich "Google Desktop Search" und "Picasa" installiert, hat es eh nicht besser verdient

:-D

"Aber ich denke mal das die Onlinedurchsuchungen spätestens ab jetzt wo dies bekannt ist eingestellt werden."
LOOOOOOOOL :-)
Kommentar ansehen
26.04.2007 15:31 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
flecher: "Aber ich denke mal das die Onlinedurchsuchungen spätestens ab jetzt wo dies bekannt ist eingestellt werden."

Wovon träumst Du nachts?

Seit unser Rollstuhl-Mielke im Amt ist, macht er immer wieder Versuche, das Grundgesetz so zu verbeigen, wie er es in seine Kontrollwut gerne hätte! Und der wird erst anfangen, sich an dei selbst geschaffenen Gesetze zu halten, wenn wir ihn mit einer festen Adresse versehen. Ich schlage den Hochsicherheitstrakt in Stammheim vor!
Kommentar ansehen
26.04.2007 16:05 Uhr von moddey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt ja jetzt wieder Platz: Jetzt wo Klar freikommt, kann man ja Rollstuhl-Mielke da "parken".

Wer ist von den beiden wohl der schlimmere Terrorist? Ich glaube ich kenn die Antwort ...

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?