24.04.07 21:57 Uhr
 886
 

Nürnberg: Frühlingsgefühle treiben Exhibitionisten zu sexuellen Handlungen

Die Nürnberger Polizei hat nach vier Männern gefahndet, die am Montag im Stadtgebiet mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Ein spanischer Tourist wurde festgenommen, angezeigt und gegen eine Sicherheitsleistung wieder freigelassen.

Nach drei weiteren Tätern wird noch gefahndet. Fast im Stundentakt entblößten sich die noch unbekannten Männer vor den Frauen beziehungsweise berührten sie in schamverletzender Weise.

Obwohl die betroffenen Frauen sofort die Polizei verständigten, konnte bis auf den spanischen Mann noch keine Festnahme verzeichnet werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Nürnberg, Exhibitionist, Frühling, Handlung
Quelle: www.nordbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2007 21:54 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für viele Frauen wird dies wohl noch lange im Gedächtnis bleiben.
Hoffentlich wird wenigstens zur Abschreckung mal einer dieser „Gliedzeiger“ gefasst und verurteilt.
Kommentar ansehen
24.04.2007 22:25 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich erwischen sie den Rest auch noch.

Und hoffentlich vergessen die Frauen diesen Anblick ganz schnell.
Zur Abschreckung sollte man in der Zeitung schreiben, dass die Frauen noch nie so ein kleines Geschlechtsteil gesehen hatten...das dürfte abschreckend auf andere potentielle Täter wirken. :P
Kommentar ansehen
24.04.2007 22:26 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe ja nicht, was die Leute von sowas haben?
Sie zeigen ihr Ding her und dann gehen die meisten ja wieder.
Das muss langeweile sein....
Kommentar ansehen
25.04.2007 00:02 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und: das waren doch bestimmt die von gestern die nur pieseln wollten. sollen sich die frauen halt hinstellen und lachen.
Kommentar ansehen
25.04.2007 00:54 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die Eiswürfel schon ausverkauft? Die Perverslinge sollen sich daheim vor ihren Garderobensiegel entblößen. Sollte mir einer über den Weg laufen, kriegt einen derartig heftigen Tritt ins Geläut, dass der mit Sicherheit sein Glockenspiel nie wieder auf der Straße rausholen wird.
Kommentar ansehen
25.04.2007 11:29 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nacktzonen? also eins vorweg ... frauen so zu belästigen find ich natürlich nicht okay - aber ich bin dafür, dass es mehr bereiche geben sollte wo man sich auch in der öffentlichkeit ausziehen darf. wir sind nunmal ohne kleidung auf die welt gekommen ... und wenns warm genug ist sollte man sich auch ausziehen dürfen.
Kommentar ansehen
25.04.2007 11:44 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@traveler25: FKK Bereiche werden diese Perversen nie nutzen.
Nur wo sie unerwartet schocken können werden diese Menschen ihrer perverse Erregung haben.

__________________________________________
Offener Brief an alle Exos, Vergewaltiger, Belästiger und Co.

Ich bedanke mich bei Euch Freaks das nur wegen Euch paar Spinnern, Frauen in dunklen Straßen Angst haben müssen und jeden fremden Mann, mit Recht, erstmal als einen oben genannten Freak einstufen!
Tolle Leistung ihr perversen Freaks!
Kommentar ansehen
25.04.2007 11:51 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@240878: da hast du schon recht.

die forderung nach mehr fkk-plätzen wollte ich ganz allgemein in den raum stellen - war jetzt nicht auf diese perversen bezogen. werd mich das nächste mal klarer ausdrücken.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?