24.04.07 18:25 Uhr
 249
 

Gaza: Hamas-Kämpfer feuern 20 Raketen und Granaten auf Ziele in Südisrael

Die Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas hat fünf Monate gehalten und nun ein jähes Ende gefunden. Die Hamas hat Ziele in Südisrael angegriffen. Ein Sprecher der Hamas sagte jedoch, dass die Waffenruhe schon "lange beendet" worden sei.

Hamas-Kämpfer feuerten insgesamt 20 Raketen und Granaten auf israelische Ziele.

Die Hamas stellt unter anderem Ismail Hanija, den Regierungschef Palästinas.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Rakete, Gaza, Hamas, Kämpfer, Granate
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2007 18:53 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob Irak, Afghanistan,Israel.Libanon usw. da wird noch lange keine Ruhe eintreten. Mal wieder ein paar Raketchen um die Israelis herauszufordern... dann solls wohl wieder Routine
werden..?
Kommentar ansehen
24.04.2007 19:14 Uhr von daMaischdr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Fünf Monate Waffenruhe, das ich nicht lache. Als ob Israel sich auch nur einen einzigen Tag an diese Waffenruhe gehalten hätte.
Kommentar ansehen
24.04.2007 19:42 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@daMaischdr: Wohl eher die Hamas!
Kommentar ansehen
25.04.2007 10:14 Uhr von bopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kämpfer? Wohl´n Witz Das sind feige Heckenschützen.

Die verstecken sich hinter Zivilisten, damit die Israelis nicht zurückschießen bzw. wenn sie es doch tun, damit man denen dann wieder die armen Opfer in die Schuhe schieben kann.

Die zielen auch nicht auf militärische Ziele, was man ja gerade noch als "legitim" bezeichnen könnte, sondern wollen nur Terror unter der Zivilbevölkerung verbreiten und bejubeln jeden getöteten Israeli.
Kommentar ansehen
25.04.2007 10:30 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bopper: "Das sind feige Heckenschützen."

Nein, das sind gute Taktiker

"Die verstecken sich hinter Zivilisten, damit die Israelis nicht zurückschießen bzw. wenn sie es doch tun, damit man denen dann wieder die armen Opfer in die Schuhe schieben kann."

Was wäre denn eine bessere Taktik?
Kommentar ansehen
25.04.2007 18:19 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bopper: Ich finde die Reaktion beider Seiten aggressiv und sinnlos.

"Die zielen auch nicht auf militärische Ziele, was man ja gerade noch als "legitim" bezeichnen könnte, sondern wollen nur Terror unter der Zivilbevölkerung verbreiten und bejubeln jeden getöteten Israeli."

Erinnerst du dich an den Libanon Krieg? Und ide vereinzelten Meldungen von Kindern und Frauen die erschossen werden usw? Seitwann greift Israel taktisch Hamas oder andere terroristischen Gruppen an? Es waren auch nur Zivilisten, also bleib real und guck von oben auf beiden Seiten....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?