24.04.07 15:05 Uhr
 1.469
 

Angelina Jolie - Tumulte beim Dreh zu "A mighty Heart" in Indien

Am Set des neuen Films von Star Angelina Jolie, "A mighty Heart", hat es wohl vor Paparazzi nur so gewimmelt. Es kam sogar zu regelrechten Kämpfen zwischen den Fotografen und den Bodyguards der Schauspielerin.

Die Tumulte spielten sich ab, als Jolie in einer Schule drehte. Eltern wollten ihre Kinder abholen, dabei kam es dann zu den Streitigkeiten. Die Leibwächter sollen die Eltern verdrängt haben, wogegen sie sagte, die Fotografen hätten Schuld.

Angelina Jolie sagte nach dem Vorfall, dass die Schuld nicht bei der Produktionsfirma des neuen Filmes liegt. Jolie: "Nicht die Filmproduktion hat das Chaos angerichtet. Wir waren nur schuldig, die Paparazzi mitgebracht zu haben.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Indien, Angel, Angelina Jolie, Dreh, Tumult
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Iran: Falsche Angelina Jolie mit angeblich 50 Operationen ist ein Fake
Katastrophe nach 50 Operationen: Iranerin versucht wie Angelina Jolie auszusehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2007 16:30 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beide Seiten: Einerseits sind diese Paparazzies sehr störend.
Aber andererseits nehmen sich auch die Bodyguards sehr viel heraus.
Und beide Seiten bekriegen sich ständig.
Das da bis jetzt noch nix schlimmes passiert ist ist ein Wunder.
Kommentar ansehen
24.04.2007 16:40 Uhr von WCTFT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur bewertung: "Nicht die Filmproduktion hat das Chaos angerichtet. Wir waren nur schuldig, die Paparazzi mitgebracht zu haben."

Und du hast daraus:
"Sie sieht die Schuld bei sich selbst, da sie die Paparazzi mitgebracht habe."
gemacht.

Sie sieht laut Zitat keine wirkliche Schuld bei sich, das einzige was man ihr vorwerfen könnte, wäre eben, dass die Paparazzi nur wegen ihr da waren. Weiter sieht sie laut quelle keine schuld bei sich.
Kommentar ansehen
25.04.2007 00:50 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wctft: "Nicht die Filmproduktion hat das Chaos angerichtet. Wir waren nur schuldig, die Paparazzi mitgebracht zu haben"

also sieht sie die schuld bei sich. was sonst??
Kommentar ansehen
28.04.2007 21:03 Uhr von zocs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paparazzis sind Abschaum und der Enddarm der Reporter ...
Wer nicht richtiger Reporter oder Fotograf werden kann, wird Paparazzi .... ekelig .... :( :(

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Iran: Falsche Angelina Jolie mit angeblich 50 Operationen ist ein Fake
Katastrophe nach 50 Operationen: Iranerin versucht wie Angelina Jolie auszusehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?