23.04.07 15:59 Uhr
 1.561
 

Urteil: Zweitfrau in Saudi-Arabien hat gleiches Recht auf Sex wie Erstfrau

Wer sich in unserer westlichen Welt denkt, dass es angenehm sei, mit mehreren Frauen gleichzeitig verheiratet zu sein, der irrt. Es kann auch eine Menge Ärger mit sich bringen.

Ein Gericht in Saudi Arabien musste den Streit zweier Ehefrauen schlichten, die ihren Ehemann zu gleichen Teilen für sich beanspruchen. Geklagt hatte die Zweitfrau, die sich ungerecht und ungleich behandelt fühlte.

Das Gericht in der östlichen Provinz Al-Ahsa ordnete nun an, dass der Ehemann abwechselnd immer eine Nacht im Haus der ersten Frau und eine Nacht im Haus der zweiten verbringen müsse, und nur an diesem Tag mit entsprechender Frau Sex haben darf.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Urteil, Recht, Saudi-Arabien
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2007 16:20 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ochjee: Wird ganz schön anstrengend, wenn man dann vier Frauen hat. Viagra wird dort wohl einen boomenden Absatz finden. *lol*
Kommentar ansehen
23.04.2007 16:28 Uhr von cosmo-kramer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: müssen noch sehr frisch verheiratet gewesen sein, daß sie sich noch so oft sehen wollen. 2 Jahre später liegen sie dann wieder vor Gericht um zu erwirken, daß nur noch die jeweils Andere ihn haben darf.
Kommentar ansehen
23.04.2007 20:42 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: die eine Kopfschmerzen hat dann darf eben die andere ran.

Auch praktisch
Kommentar ansehen
23.04.2007 21:12 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal grundsätzlich: Jeder muslimische Ehemann, der mehr als eine Frau ehelicht begründet damit für jede einzelne Ehefrau den gleichen Rechtsanspruch, den die erste Ehefrau auch hat, und zwar in punkto Finanzen, Sex, etc. ... was eben so alles dazu gehört. Keine dieser Ehefrauen darf per Gesetzt in irgendeiner Form benachteiligt werden.
Kommentar ansehen
24.04.2007 07:33 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ayamo: Richtig. Und - in Saudi kenne ich mich jetzt nicht so aus - ich kenne eigentlich nur einen einzigen Muslim, der tatsächlich zwei Frauen geheiratet hat ... allerdings von einer dritten Ehefrau nahm er eben aus diesen Gründen dann doch Abstand.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?