23.04.07 15:16 Uhr
 242
 

ZDF-Gründungsintendant Karl Holzamer tot

Der am 13. Oktober 1906 geborene Karl Holzamer, Gründungsintendant des ZDF, ist im Alter von 100 Jahren in Mainz gestorben. Das ZDF nahm den Betrieb am 1. April 1963 auf und stand bis 1977 unter Holzamers Leitung.

Über das Programm des ZDF sagte Holzamer noch kurz vor seinem 100. Geburtstag: "Es ist mir so ans Herz gewachsen, dass ich gar nicht mehr davon loskomme."

Holzamer setzte bei der Programmgestaltung auf eine Mischung aus Unterhaltung, Information und Bildung. Unter seine Intendanz fielen unter anderem Sendungen wie "Goldener Schuss", "Wünsch Dir was", "heute" und das "auslandsjournal".


WebReporter: HEINZMEMBER
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, ZDF, Gründung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2007 10:34 Uhr von flecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer soll das gewesen sein? Das ist für mich das gleiche wie Karl Ramseier ist tot!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?