23.04.07 14:35 Uhr
 1.291
 

USA: 300 Millionen Jahre alter fossiler Regenwald entdeckt

Wissenschafter der Universität von Bristol in England haben in einem Kohlebergwerk in Illinois/USA die versteinerten Überreste eines 300 Millionen Jahre alten Regenwaldes entdeckt. Der Wald hat eine Ausdehnung von mindestens 10.000 Hektar.

Entdeckt wurden die Fossilien, weil sie oberhalb einer Kohleschicht lagen. Als diese abgebaut worden war, zeigten sich an der Decke der 100 Meter tief liegenden Mine die vielfältigen Versteinerungen aus der Kreidezeit.

Die Fossilien bestehen aus einer Mischung von Bärlappgewächsen, Baumfarnen, Sträuchern und riesigen Schachtelhalmen. Die Fundstätte bietet damit einen einzigartigen Einblick in Ökologie und Zusammensetzung der ersten Wälder unserer Erde.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Jahr, Million, Entdeckung, 300, Regen, Regenwald
Quelle: www.g-o.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2007 14:20 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemlich interessante Sache. Das würde ich mir gerne mal ansehen. Muss ein tolles Gefühl sein, quasi unter einem versteinerten, 300 Mio. Jahre alten Wald durchlaufen zu können.
Kommentar ansehen
23.04.2007 14:45 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf: der Erde gibt es noch soviel Schönes zu entdecken, da kann man sich die ganze Raumfahrt sparen.
Kommentar ansehen
23.04.2007 14:56 Uhr von dasevilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig: Außerdem könnte man mal etwas mehr im Ozean forschen. Da gibts bestimmt noch viele unendeckte Dinge, die ebenfalls sehr interessant sind. Mich interessiert eine Aufnahme eines lebenden Riesen oder Kolosskalmars mehr als ein Foto vom Mond :-)
Kommentar ansehen
26.04.2007 22:49 Uhr von Luissds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber: bevor dieser Asteroid bei uns eintrifft haben wir die erde wahrscheinlich schon so weit zerstört, dass sie unbelebbar ist ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?