23.04.07 14:02 Uhr
 298
 

Österreich: Sturz eines PKWs aus sechs Metern Höhe mit anschließender Wasserung

Im Paznauntal (Bezirk Landeck) in Österreich war ein niederländischer Fahrer auf der Silvrettastraße mit einem PKW unterwegs.

Als der 33-jährige Niederländer an einer Abzweigung einbiegen wollte, konnte er das Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle halten und der PKW fuhr gegen ein Brückengeländer, welches dem Aufprall nicht standhielt und zerbrach.

Der PKW stürzte daraufhin sechs Meter tief in die Trisanna. Die fünf Passagiere des Autos kamen mit unterschiedlichen Verletzungen ins Krankenhaus, beim Fahrer wurde ein Blutalkoholwert von 1,8 Promille festgestellt.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Wasser, Meter, Sturz, Höhe
Quelle: tirol.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2007 13:45 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird wohl teuer werden. Mal abgesehen vom total zerstörten PKW (siehe Quelle) wird da wohl noch einiges an Kosten auf der 33-Jährigen zukommen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?