23.04.07 09:51 Uhr
 24.253
 

DSDS: Max Buskohl wurde von RTL aus der Sendung geworfen

Nachdem es schon am Samstag in der Show zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen Max und Dieter Bohlen gekommen war, entschloss sich RTL am Sonntag dazu, Max Buskohl aus der Sendung zu entfernen.

Bereits vor der Show am Samstag gab es Streitereien mit Max. Dieser drohte damit, nicht aufzutreten und DSDS zu verlassen. RTL konnte seine Meinung jedoch noch ändern.

Gründe für den nun erfolgten Ausschluss Max' sind versäumte Werbetermine und Interviews. Zudem wollte er von der Plattenfirma SonyBMG nicht nur einen Plattenvertrag für sich, sondern auch für seine Schülerband "Empty Trash".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: reziprok
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, DSDS, Sendung
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern
Carrie Fisher schickte Produzent einst Kuhzunge wegen sexueller Belästigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

62 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2007 00:39 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal eine Überraschung. RTL hatte wohl keine Lust, dass wieder ein "Rocker" gewinnt, der dann kaum Platten verkauft wie Tobias Regner und Elli... Ob Martin Stosch dann nächste Woche für Max wieder dabei ist?
Kommentar ansehen
23.04.2007 09:57 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rocker? Nur so 3 kleine Beispiele aus der großen Rockwelt:

http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...

Zu solchen Auftritten fehlt allen DSDS Kandidaten gemeinsam wohl unendlich viel. Man kann keinen "Rocker" casten.
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:20 Uhr von Spiegelbild
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konsequent. Geht doch ... könnnen sie gleich alle raushauen da. Ich mein wie arrogang die Kandidaten da geworden sind, unglaublich. Naja die Sendung bleibt trotzdem voll für den Arsch. Hehe.
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:22 Uhr von Playa4life
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja so ist halt RTL: Wenn einer nicht bei denen (evtl. auch nur bei Bohlen) passt, dann ist er weg, da können die noch soviele Fans haben.

und Max ist kein Rocker
und für ihn wird wieder dieser Martin nächste Woche dabei sein (damit steht für mich schon derjenige fest, der nächste Woche rausfliegt)

Naja solange nicht die zickige, arrogante, eingebildete und hochnäsige Lisa gewinnt, ist mir das eh wurscht
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:30 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht ja auch nicht an dass die Zuschauer einfach Schwiegermuttis Liebling rauswählen!
Wo kämen wir denn dann hin, wenn das Schule machen würde?

Wer immer noch glaubt, dass das keine abgekartete Sache ist, der glaubt auch, dass Schweine fliegen können ;)
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:31 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ playa: Also ich finde Max, Lisa und Mark alle mega arrogant. Am sympathischsten war mir da noch Lauren. Und auch Martin ist nicht arrogant, aber der ist langweilig und singt nicht so gut.
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:39 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal glotzen welcher talentfreie kandidat wieder reinkommt.
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:44 Uhr von xillatex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurz vor dem Finale gibt Max freiwillig auf! Auf der DSDS-Page steht, dass Max freiwillig aufgab...

http://www.rtl.de/...

Typisch Bildzeitung...
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:48 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Meldung bei Bild --- Gegendarstellung :o): Keine Kritik an der News hier bei SN !!!

ABER die Meldung bei bild.t-online.de ist - wie so oft - eine Ente oder genauer formuliert vollkommen verdreht !!!

Schaut mal auf die offizielle Seite von DSDS, dort steht, dass Max sich dazu entschlossen hat zu gehen...

Link: http://www.rtl.de/...

Noch einmal - Keine Kritik an der News hier bei SN !!!

Wiedergabe laut Quelle ist ja ok !!!
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:50 Uhr von migg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuschauer: RTL geht es dabei doch wohl einzig um eine große Schlagzeile (und die haben sie gekriegt).
Wer da gewinnt, ist für den Sender doch uninteressant.

So werden nächste Woche vielleicht wieder mehr Leute einschalten, um mehr über den Skandal zu erfahren. Zuletzt waren die Quoten wohl nicht mehr so toll. Was für ne Verarsche!
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:50 Uhr von BlueFlamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut RTL hat Max sich selber entschieden zu gehen, er wolle keinem Solokünstler den Platz wegnehmen und ja, Stosch, die Trahnlampe hat seinen Koffer schon wieder ausgepackt....dürfte ja dann klar sein, dass Mark gewinnt, der ist von allen übrigen gesanglich noch am besten und Dieter kann schon die fetten Euros zählen...

Schätze mal, klein Dieter hat eins von Papa Buskohl auf die Nase gekriegt und nun flennt er und rächt sich am Sohn. Dieter is halt dochn Weichei.

Aber Lisas Kommentar zum Jury-Zoff auf RTL.de ist nett: wir haben da hinten noch Eimerchen und Schippchen, sollen sie im Sandkasten weitermachen....

Und an alle "dsds is müll" "die können alle nich singen, alle doof" - a) warum lest ihr solche news? b) warum guggt ihr offenbar doch die Sendung, sonst wüsstet ihr ja gar nicht, dass sie nicht singen können und c) hat sich hier einer mal die Musik von Empty Trash angehört? Nur weil man nicht so schön 1:1 aalglatt Popmist nachträllert, heisst das nicht, man kann nicht singen. Max Vater kann eigentlich auch nicht singen, hat aber 3 Platten rausgebracht, fast 150.000 davon insgesamt verkauft und in den Top40 platziert (auf diesen haben Ron Wood, Robert Palmer, Xavier Naidoo etc. mitgewirkt), 3 Touren gespielt (mit Mitgliedern der Rolling Stones, Mothers Finest und Robert Palmer) und ist 2x im Rockpalast aufgetreten. Macht das doch erstmal nach, hm?!

Erst schlau machen, erst hinhören, selber besser machen, dann könnt ihr immer noch motzen.

Max fand ich auch fehl am Platze, denn bei DSDS wollen sie Popquäker. Aber er war gut. Und er wird es auch mit seiner Band nun alleine schaffen. Sprungbrett wird geholfen haben, Fans hatte er vorher schon massenhaft.
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:52 Uhr von Playa4life
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ingo_S: ist doch klar das RTL sagt das Max freiwillig aufgegeben hat!

soll RTL etwa zugeben das Max mit seinem Verhalten und seiner Art nicht in deren Konzept gepasst hat und die das nicht so gern sehen wenn Kandidaten gegen die Jury (in diesem Fall; gegen Bohlen) frech werden.

Max steht unter den letzten 3 und hatte in meinen Augen auch gute Siegeschancen, warum soll er denn bitte freiwillig aufgeben!?!? Das glaubt doch kein Mensch!
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:56 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Die Frage ist nun, ob RTL auf der offiziellen Page nicht vielleicht eine geschönte Version bringt, um den Ruf der Sendung nicht zu ruinieren.

Im Spiegel-Artikel steht zu dem, dass RTL heute noch nicht zu einer Stellungnahme bereit war:

http://www.spiegel.de/...


Wenn man die Sendung völlig freiwillig verlassen hätte, hätte RTL das ja auch dem Spiegel kommunizieren können. ;-)

Vielleicht hat man dem Marc auch solange Nahe gelegt, dass sie was anderes suchen als ihn, bis er endlich sagte, dass er aufhört. ;-)
Kommentar ansehen
23.04.2007 10:58 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
korrektur: In meinem obigen Kommentar steht aus Versehen einmal Marc statt Max...
Kommentar ansehen
23.04.2007 11:06 Uhr von travin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Das ist ja mal ein wunderbar differenzierter und wirklichkeitsnaher Kommentar- tatsächlich scheint es doch so zu ein, dass besagter Max B. Star-Allüren zeigte und gleich mal einen Plattenvertrag für seine Schulband ansttat nur für sich als Solokünstler forderte... schön, wenn der Autor seine Nachricht selbst nur selektiv wahrnimmt.

Überhaupt scheinen diese sog. Künstler alle etwas unverschämt zu werden- so sagte ja schon Loren (?) sinngemäß, sie gäbe einen Scheißdreck auf Dieters Meinung.

Über Dieter kann man ja sicherlich denken was man will, aber das der Mann ein Talent hat mit Musik Kohle zu machen und somit den Markt zu überschauen kann man wohl anhand seiner Millionen abzählen. Wenn dann ein paar dahergelaufene, schlecht erzogene Teenies die dann z.T. noch nichtmal ihren Schulabschluss erreicht haben meinen, sie könnten sich mal cool aus dem Fenster hängen und einen auf Weltstar machen finde ich das einfach lächerlich- wer wird Max B. denn in drei, vier Jahren noch kennen?!Mit Ausnahme des Arbeitsamtes wohl niemand...
Kommentar ansehen
23.04.2007 11:25 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BlueFlamer: Wer ist Carl Carlton?

Ach das ist einer der tausend Gitarristen ohne Gesicht. Und ein Gitarrist muss ja auch nicht singen können. Daher weiß ich nicht, wieso du diesen "niemand" hier in die Diskussion mit einbringst. Da gibt es etliche Luschen die mehr erreicht haben.

Bei DSDS sollte es um das Singen und Interpretieren gehen. In beidem ist der liebe Max lausig. Aber diese Tatsache ist ja schon DSDS-Tradition. Vielleicht sollte er genauso wie sein Papa Gitarre spielen ...
Kommentar ansehen
23.04.2007 11:52 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht zu fassen Heutzutage hält sich halt wirklich jeder Depp für nen Superstar, sobald er ein Piercing in der Lippe und ne Kackfrisur hat...
Ich schaue DSDS nicht weil mir dieses Unterschichten-Pop-Gedöns ziemlich weit am Hintern vorbei geht, aber es gibt nunmal bei diesem Format Verträge und Regeln, die alle Kandidaten befolgen müssen. Hat dieser Max wirklich gedacht, er könne seine verpickelte Schulband auf diese Art groß raus bringen?
Das würde absolut nicht zum Konzept der Sendung passen. Möglich dass Max jetzt freiwillig gegangen ist, aber vermutlich kam er damit nur einem Rausschmiss zuvor.
Kommentar ansehen
23.04.2007 12:29 Uhr von e9k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum glück: ,dass er raus ist..

hab mich schon gewundert wieso d. bohlen im jury commentar meinte "dir ist scheiss egal was ich sage, desshalb ist mir scheiss egal was du sinst."

hat sich wohl aufgeklärt ;)
Kommentar ansehen
23.04.2007 12:40 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich isser gegangen worden.

aber das zeigt einmal mehr wie austauschbar all diese superstars sind. Selbst der favorit kann problemlos gegen einen neuen ausgetauscht werden, wenn einer nicht nach der pfeife tanzt, findet sich ein neuer der die kleinen mädchen "feuch im höschen werden lässt" - ums mit Bohlens worten zu sagen.
Kommentar ansehen
23.04.2007 12:50 Uhr von J-T
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist mir sowas von egal: wer DSDS verlässt oder wer nicht.

Ich hatte mir nur die Castings angeschaut. Da konnte man wenigstens noch lachen, wie sich manche zum Deppen machen.

Alles was danach kam oder kommt, interssiert mich nicht die Bohne, da ich der Meinung bin, dass da eh nur geschummelt wird, so wie es RTL grad braucht.
Kommentar ansehen
23.04.2007 12:54 Uhr von SpyBreakOne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weg mit dem sch dieter bohlen soll gleich mitgehen [...], dieses ich-sitz-in-der-jury-und-kann-singen-gehabe [...] man kann nur hoffen das die quoten so schlecht sind das sies gleich absetzen. punkt
Kommentar ansehen
23.04.2007 12:57 Uhr von Sonicspeed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber vorher nochmal schön abkassiert. Fragt sich hier eigentlich keiner, warum der NACH der Show gegangen worden ist?
Ich meine sowas wird doch nicht innerhalb von einem Tag entschieden - oder? Denen war vor der Show schon klar, dass sie ihn fliegen lassen ... aaaaaaaaaber:

man kann den dummen Zuschauer ja trotzdem nochmal verarschen und die 50 cent pro Anrufer kassieren.

Schade, dass es in D keine Sammelklagen gibt. das wär ein Spass wenn jeder Pro Max und Contra <wieauchimmerderanderetypheisst> seine 50 cent (und mehr) einklagen würde.

Hier sind einige tausend Menschen um je (mindestens 50 cent) Betrogen worden - das dürfte sich gelohnt haben.
Kommentar ansehen
23.04.2007 13:04 Uhr von CH - Diamond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Max rausgeworfen? Diese Meldung ist ganz einfach nicht richtig. Max verliess die Sendung auf eigenen Wusch, um seinen musikalischen Weg mit seiner Band zu beschreiten. Richtig ist, dass er seit einigen Wochen Termine versäumt und sich dahingehend äusserte, dass DSDS für ihn lediglich ein Karriere - Sprungbrett sei.
Offenbar hat Dieter Bohlen diese Tendenz schon viel früher als seine zum Teil "blinden und tauben" Mitjuroren mitbekommen. Daher waren seine Kommentare gegenüber Max sehr wohl angebracht, hatte doch dieser am Samstag noch behauptet: DSDS wäre für ihn so unheimlich wichtig. Na ja, man sieht´s.
Kommentar ansehen
23.04.2007 13:11 Uhr von creeper2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RTL hurra: also nach so vielen staffeln sollte doch klar sein das RTL un die hampelmänner von der Jury nur diese Show veranstalten um einen zu finden den die Leute gut finden un dann wenn er "gewonnen" oder sollte man besser sagen verloren hat darf dieser "gewinner" ein Jahr für Bohlen un Co vorgesetzte scheiße trällern. Selbst wenn er forderungen gestellt hat ok vertrag is vertrag aber das wird net das einzige sein. Vielleicht lässt sich mit so nem typ wie dieser Medlock mehr kohle reinziehen... weil darum gehts nur. Kohle Kohle Kohle. Meiner Meinung sollte man die leute sachen machen lassen wo sie sich wohl fühlen un wo se alles bringen können. Aber abgesehen davon RTL is eh müll von daher kann man ja nix anderes erwarten.
Kommentar ansehen
23.04.2007 13:15 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wayne ?

Refresh |<-- <-   1-25/62   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?