22.04.07 10:40 Uhr
 230
 

Snooker-WM: Weltmeister Graeme Dott scheitert in der ersten Runde

Schon am ersten Tag der Snooker-Weltmeisterschaft in Sheffield musste der Titelverteidiger Graeme "Pocket Dynamo" Dott die Segel streichen. Mit 7:10 verlor der Schotte gegen Ian McCulloch seine Erstrundenpartie.

Bereits nach der Morgen-Session führte McCulloch mit 5:4 und konnte am Abend auf 8:5 davonziehen. Dott kam nochmal auf 7:9 heran, aber im Frame 17 holte sich McCulloch nach mehreren vergebenen Matchbällen den Sieg.

Graeme Dott ist bereits der vierte amtierende Weltmeister, der in der ersten Runde scheitert. Dieses Schicksal teilt er mit Steve Davis, der 1981 in Runde eins scheiterte, sowie mit Dennis Taylor im Jahr 1986 und Stephen Hendry (2000).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Weltmeister, Runde
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Basler sauer: Kein Bundesligaklub "traue sich" ihn zu verpflichten
Fußball: Dresden-Fans drohen Jan Böhmermann - "Dummes Wessimaul halten"
Fußball: Indonesischer Torwart nach Zusammenstoß auf Platz verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2007 08:29 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß gar nicht mehr wer als letztes seinen Titel verteidigt hat. Ich glaube es war Stephen Hendry. Für Dott dürfte der Kampf um die Nummer eins in der Welt damit zunächst vorbei sein.
Kommentar ansehen
22.04.2007 12:41 Uhr von herbieinspain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheint ja wohl langsam zu einem gesetz der serie zu werden:
jeder der zum ersten mal weltmeister wird, scheidet im naechsten jahr in der ersten runde aus..

naja egal, ronnie forever!!!!!
Kommentar ansehen
22.04.2007 16:18 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beim snooker: hängt sehr sehr sehr viel von der tagesform ab...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?