21.04.07 15:24 Uhr
 661
 

Nordhessen: Bauer verfütterte vermutlich eine Leiche an seine Schweine

In einem nordhessischen Dorf hat vermutlich ein Bauer seine Eltern getötet. Ihm wird dabei Heimtücke und Habgier vorgeworfen. Des Weiteren soll der 31-jährige Landwirt den vor zwei Jahren gestorbenen 73-jährigen Knecht des Hofes in Stücken eingefroren haben.

Anschießend sollen die Leichenteile an seine Schweine als Futter verabreicht worden sein. Die Staatsanwaltschaft vermutet, dass der Bauer die Rente von dem Knecht weiter einstreichen wollte, da er eine Kontovollmacht besaß.

Der Vater des Bauern soll durch ein Kuhtritt im Jahr 2000 gestorben sein und die Mutter habe er im Jahr 2004 tot im Bett gefunden. Die Polizei hat jedoch aufgrund einer vorgetäuschten Beerdigung für den Knecht Zweifel an seinen Aussagen, der Prozess ist für Juni diesen Jahres am Kasseler Landgericht angesetzt.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Schwein, Bauer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2007 15:14 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle weist noch erheblich mehr Details zu der grausamen Tat auf.

Leider reichen die Kernaussagennicht aus, um alle anderen BEstandteile der News noch einzubringen.
Kommentar ansehen
22.04.2007 10:15 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alte Bauernregeln Will der Bauer etwas erben,
müssen erst die Alten sterben.

Der Knecht wird lange schon vermisst,
das Schwein die letzten Reste frisst.

Der Bauer greift des Knechtes Rente,
schon klopft ans Hoftor die Polente.

Steht der Bauer vor Gericht,
lacht er dem Richter ins Gesicht.

Der Bauer hat ein Alibi,
die treue Magd verrät ihn nie.

Es geht als freier Mann der Bauer,
hier war der Täter einfach schlauer.

(c:


Kommentar ansehen
22.04.2007 10:50 Uhr von SuperSonicBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ my_mystery: *gröööööhhhllll*

Zweifelsohne der beste Beitrag des Tages!!! Kompliment!!!
Kommentar ansehen
22.04.2007 11:21 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist ein Knecht? ?
Kommentar ansehen
22.04.2007 18:21 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TheManneken: Ein Knecht ist dasselbe wie ein LENOR
(Leibeigener Niederer ohne Rechte)

Der Chef des Knechtes ist der ARIEL
(Allgemein Rechtlicher Inhaber eines LENORs)

Alles Chlor ?

(c:
Kommentar ansehen
22.04.2007 19:57 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LENOR kenne ich aber anders: "Leibeigener Nig*** ohne Rechte" ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?