20.04.07 13:30 Uhr
 2.022
 

Google gibt Milliarden-Gewinne bekannt

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seine Quartalsgewinn vorgelegt. Der Konzern konnte seine Gewinne im Vergleich zum letzten Jahr um satte 69 Prozent auf 1,0 Milliarden Dollar erhöhen. Auch die Google-Aktie sprang auf 3,18 Dollar.

Der Umsatz liegt bei 3,7 Milliarden Dollar. Hauptsächlich finanziert sich Google durch Onlineanzeigen. Dieser Geschäftsteil macht fast 37 Prozent des Umsatzes aus.

Angesichts dieser Zahlen ist es nicht verwunderlich, dass Google den Online-Anzeigenvermittlers Doubleclick für 3,1 Milliarden Dollar kauft und sich die Mitarbeiterzahl von 10.674 auf 12.238 Personen steigerte - innerhalb von drei Monaten.


WebReporter: MassL_LP
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Google, Milliarde
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2007 14:48 Uhr von netZwerg81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrektur: Nicht die "Google-Aktie sprang auf 3,18 Doller", sondern der Gewinn pro Aktie stieg auf 3,18 Dollar.
Kommentar ansehen
20.04.2007 15:36 Uhr von Dragostanii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
thx netZwerg81: dachte gerade auch hö??? 3.18$ istrechtgünstig und der ladenverbessert sich nur also dann gleich mal 100 stück kaufen ....




schade eigendlich
Kommentar ansehen
21.04.2007 03:08 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was in aller Welt: mache diese 10.000 Mitarbeiter da eigentlich? Wieso sieht man nichts davon?
Kommentar ansehen
21.04.2007 03:22 Uhr von Menedemos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: na was wohl sie Googeln :-)
Kommentar ansehen
21.04.2007 09:50 Uhr von FrAG-TaiPaN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
allerdings hab ich gelesen, dass Google bekannt gegeben hat, dass der Kauf von YouTube sich bis jetzt noch nicht wirklich rentiert hat! Allerdings bekommen die ja noch genug Geld, wie man sieht^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?