20.04.07 12:03 Uhr
 2.582
 

Super RTL bringt Mobilfunkangebot für Kinder

Der Kindersender Super RTL will mit einem eigenen Handy-Angebot in den Mobilfunkmarkt einsteigen. Das Angebot soll im Juni 2007 starten, berichtet die Internetseite horizont.net.

Unter dem Namen "Toggo Mobile" soll das Angebot für eine Grundgebühr von zehn Euro im Monat erhältlich sein. Dafür ist automatisch ein Ortungsdienst enthalten, der Eltern jederzeit die Ortung ihrer Kinder per GPS ermöglicht.

Für die User von "Toggo Mobile" soll es spezielle Anwendungen wie Spiele, Lernsoftware und Kurzfilme geben.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kind, RTL, Mobil, Mobilfunk
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft
Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Für zwei Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2007 12:55 Uhr von WITS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Per GPS: KANN NICHT sein.
Woher stammt diese Info?

Es ist FALSCH!
Kommentar ansehen
20.04.2007 12:58 Uhr von schattenkrieger_69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blödsinn: per gps orten, is klar... das geht über die Mobilfunkzellen
Kommentar ansehen
20.04.2007 13:20 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Mir kams spanisch vor, aber laut quelle in der quelle (http://www.areamobile.de/...) stimmt das mit GPS. Und das kann man dem Autor wohl kaum vorwerfen, bzw. das ding kann wirklich GPS (siehe link).

Also erstmal selber nachguggn und dann meckern .-)
Kommentar ansehen
20.04.2007 13:44 Uhr von coke1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: Viel lustiger als die tollen Videos, die ich ja nicht zu sehen kriege und mir demnach gepflegt am A**** vorbeigehen finde ich die "Fett krassen Player" die in Bus & Bahn permanent entweder türkische Folklore oder assozialen Deutschrap in voller Lautstärke aus ihren total verzerten Handylautsprechern hören... Da will ich jedesmal am liebsten hinspringen und würgen :)
Kommentar ansehen
20.04.2007 14:05 Uhr von Karl der Krasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Würde des Menschen ist unantastbar. Und das gilt auch für Kinder verdammt nochmal.
Kommentar ansehen
20.04.2007 14:58 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Karl der Krasse: Was hat der §1 des dt. GG damit zu tun?

Ich finde es eine tolle Möglichkeit. So kann man sicher sein, das die Kids wirklich nur auf dem Spielplatz an der Ecke sind. Auch wenn die erzählen sie pennen abends bei einer Freundin kann man es prüfen. Wie viele Fälle gabs hier (SN) schon, wo Mädels nur behauptet haben, das zu tun und denen ist schreckliches angetan worden.

Auch haben die Eltern ja eine Aufsichtspflicht, etc. usw., ich sehe da wirklich kein Problem.

Und wenn jetzt einer meint, man kann ja auch bei den Eltern der Freunde u.ä. anrufen, drückt das nur aus, das man den Kindern nicht vertraut, und das Gefühl muß man denen ja nicht geben.

Grade die Anruf-Funktion für bestimmte vor-ab eingestellte Nummern ist auch ne tolle Sache. Auch bezweifle ich, das man mit dem model videos aufnehmen kann.
Kommentar ansehen
20.04.2007 15:50 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würd mir so ein ding kaufen: und es ins auto einbauen, falls es mal geklaut werden sollte, kann ich es jederzeit orten.
Kommentar ansehen
20.04.2007 17:12 Uhr von dakotafanningfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pinok: und das sind dir 10€ im monat wert? dann liebe ne vollkasko :p
Kommentar ansehen
20.04.2007 19:05 Uhr von WMD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dakotafanningfan: Was kostet noch mal eine Vollkasko?
Bin da nicht auf dem laufenden.
Kommentar ansehen
20.04.2007 19:22 Uhr von Karl der Krasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SenkiRenegade: Gehörst du zu den Menschen die sich darüber aufregen das sie angeblich zu gläsernen Bürgern werden? Oder ist es dir egal weil du ja "nichts zu verbergen hast"? Auch wenn es "nur" Kinder sind haben auch sie ein gewisses Recht auf Privatsphäre, die gehört zumindest für mich, zur Menschenwürde dazu.
Kommentar ansehen
21.04.2007 03:38 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Karl der Krasse: Ich rege mich tierisch drüber auf, und finde es zum kotzen was die regierung abzieht. Aber das ändert nichts daran, als Elternteil die Sicherheit der Kinder zu überwachen.

Privatsphäre haben die in ihrem zimmer. Da klopft man an bevor man reinkommt.

Außerdem denke ich hier an "kinder" also U12. Und mir fällt irgendwie nix ein, was die so privates außer Haus machen, was die Eltern nichts angeht.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"
Hannover: Kurdische Demonstranten legen sich mit türkischen Fluggästen an
Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?