19.04.07 20:30 Uhr
 116
 

Cricket: Fletcher tritt als Englands Nationaltrainer zurück

Nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der Cricket-WM erklärte der National-Coach Duncan Fletcher seinen Rücktritt. Das Spiel gegen Barbados am Samstag wird sein letzter Auftritt als Verantwortlicher sein.

Nur 48 Stunden nach der Niederlage gegen Südafrika wurde sein Rücktritt auf einer Pressekonferenz verkündet. Wie vertraglich vereinbart, wird Fletcher eine Abfindung von einem Jahresgehalt erhalten. Er war Trainer Englands seit 1999.

David Morgan, der Vorsitzende des ECB, verkündete, dass er hoffe, bereits in den nächsten 48 Stunden einen Interimstrainer verpflichten zu können und es bestünde auch eine Möglichkeit, sehr schnell einen definitiven Nachfolger zu präsentieren.


WebReporter: herbieinspain
Rubrik:   Sport
Schlagworte: England, Nation, National, Nationaltrainer
Quelle: www.timesonline.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2007 20:16 Uhr von herbieinspain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fletcher, verantwortlich fuer den ersten "Ashes-Erfolg" seit einer Ewigkeit, konnte danach nie wieder an diesen Erfolg anknuepfen.

Das Auftreten seiner Mannschaft bei dieser WM war katastrophal und er ist meiner Meinung nach nur seinem Rauswurf zuvorgekommen.

Mal schauen wers jetzt wird, vielleicht ein Englaender???
Kommentar ansehen
20.04.2007 11:21 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: stimmt nicht ganz.....der erfolg gegen australien war nicht im one day cricket sondern testspielcricket die von donnerstag bis montag gespielt werden........one day cricket ist england nie gut gewesen und nach ausscheiden von stewart...erst recht nicht mehr........problem ist hier der captain und der wird bestimmt auch noch zuruecktreten
Kommentar ansehen
20.04.2007 12:05 Uhr von herbieinspain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ marshaus: danke - aber erstens wollte ich die hier mitlesenden cricketfans mit one-day und test nicht ueberfordern, zweitens haett ich das nie in die nachricht reinbekommen(platz) und drittens hat er auch im test-cricket die winterashes mit 5-0 verloren.
also weg mit ihm!
Kommentar ansehen
20.04.2007 12:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: aber er war schon wie du es auch selber siehst schon nach dem 5:0 weg.....dies war der beste grund....ich wuerde persoenlich einen der ex profis als trainer sehen....stewart oder atherton.....aber da wird wohl nichts draus
Kommentar ansehen
20.04.2007 12:28 Uhr von herbieinspain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiss nicht warum, aber irgendwie geistert mir nasser hussain im kopf herum. der hat sich mit fletcher nie richtig vertragen und koennte doch nun zeigen, dass er es besser kann.....
Kommentar ansehen
20.04.2007 12:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei hussain weiss ich es nicht.....aber bei stewart.....der koennte weil er selbststaendig ist und atherton ist reporter bei bbc....also auch ein kanditat....
Kommentar ansehen
26.04.2007 19:07 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und es: wird wieder keiner der erwarteten......wieder einer den kaum einer kennt.....weis nicht mal den namen....sieht so aus das nach der naechsten pleite wir wieder einen neuen manager benoetigen

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?