19.04.07 18:51 Uhr
 466
 

Overath: Alle Regenbogenforellen aus Teich gestohlen

Bei Köln haben Unbekannte alle Fische aus einem Teich gestohlen. Es ist schon das zweite Mal innerhalb von zwei Wochen, dass die Diebe zugeschlagen haben.

Die Diebe haben das Wasser aus dem Teich abgelassen, um alle Fische zu bekommen. Sie haben dann die Tiere in einem Auto abtransportiert, das genug Stauraum hatte.

Für den Teichbesitzer ist dadurch ein hoher Schaden entstanden. Eine Frage bleibt offen, für was brauchen die Diebe die Fische?


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regen, Teich, Regenbogen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2007 18:29 Uhr von ringella
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich nur, was machen die Diebe mit den ganzen Fischen?
So viel Hunger auf Fisch gibt es doch gar nicht!
Kommentar ansehen
19.04.2007 20:25 Uhr von las.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
what a: schreibstil.
Kommentar ansehen
19.04.2007 22:09 Uhr von MeisterH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schreibstil 5-
Kommentar ansehen
19.04.2007 23:24 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht haben die Diebe ja selbst einen sehr großen Teich wo sie alle reintun oder sie verkaufen sie?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?