19.04.07 15:00 Uhr
 1.335
 

Fußball/BVB: ehemaliger Spieler Herbert Sandmann gestorben

Ein Spieler der Meistermannschaft des BVB aus Dortmund von 1956 und 1957 ist am Mittwoch im Alter von 78 Jahren verstorben.

Der Verteidiger Herbert Sandmann konnte wegen seines "Wackelknies" nicht an der WM 1958 teilnehmen, dies führte auch zu seinem Karriere-Ende zwei Jahre später.

Er war der Verantwortliche, der Reinhold Wosab, Hans Tilkowski und Wolfgang Paul zum BVB holte.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Tod, Spiel, Spieler, Borussia Dortmund
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2007 15:19 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boah, muss es dem BVB dreckig gehen, wenn sie 78jährige Spieler im Kader haben.
Kommentar ansehen
19.04.2007 15:21 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Wörtchen "ehemaliger" hätte man auch noch in die Überschrift einbauen können... deswegen 6 Punkte.
Kommentar ansehen
20.04.2007 16:19 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut gemacht, die Änderung! Jetzt ist die News besser.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?