19.04.07 13:43 Uhr
 884
 

Siebenlinge in Algerien geboren - sechs Mädchen gesund, Junge starb

Eine 27-jährige Frau hat in einem Krankenhaus in Algier/Algerien Siebenlinge geboren.

Sechs Mädchen mit einem Gewicht von 700 bis 1.400 Gramm überlebten die Geburt, der Junge hingegen starb.

Laut der algerischen Zeitung "Al-Khabar" hatte die Frau, die zuvor drei Jahre nicht schwanger wurde, eine Hormonbehandlung machen lassen. Die Kinder wurden per Kaiserschnitt auf die Welt geholt.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mädchen, Junge, Algerien
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein
Pornhub-Statistik: Österreicher suchen häufig nach "Milf" oder Stiefmutter
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2007 13:10 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade dass bei einer solchen Mehrlingsgeburt oftmals ein Kind sterben muss. Zum Glück sind die sechs Mädchen wohlauf.
Kommentar ansehen
19.04.2007 19:11 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bodenloser Leichtsinn: Siebenlinge sind ja schon Körperverletzung.
In der Natur kommt so was nicht vor.
Kommentar ansehen
19.04.2007 23:26 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schade das nicht alle überlebt haben. Aber was ich mir krass vorstelle ist, wenn man sieben Säuglinge im Bauch hat, wie groß da der Bauch ist.
Kommentar ansehen
20.04.2007 10:33 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The Trash: Das geht schon. Steht ja in der News, dass die Kleinen zwischen 700 und 1400 Gramm wogen. Das sind bei 1.050 Mittelwert 7,350 Kilo. Macht natürlich trotzdem einiges an Volumen aus, aber manche Frauen nehmen schon bei einem einzelnen Kind 25 und mehr Kilo zu. Das geht schon...
Kommentar ansehen
20.04.2007 10:35 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre: Richtig, wobei Siebenlinge schon was Besonderes sind. Mich wundert es etwas, dass die Ärzte die Frau schon so früh hormonbehandelt haben. Drei Jahre nicht schwanger zu werden kann die Betroffenen zwar nerven und unruhig werden lassen, ist aber allein noch kein Grund, an der Fruchtbarkeit zu zweifeln.
Kommentar ansehen
20.04.2007 14:20 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kammt dabei raus, wenn man in einem moslemischen Land sechs weibliche Wesen mit einem männlichen Wesen zusammensperrt!

Die wissen schon genau, warum sie Männlein und Weiblein so strikt trennen!

;-)))
Kommentar ansehen
20.04.2007 14:23 Uhr von tuba44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre: Stimmt ja! Deine News sind immer so gehaltvoll, neu, witzig und unterhaltsam.

Aber sei doch nachsichtig! Auch Barmherzigkeit gehört zu den Eigenschaften eines Gottes.
Kommentar ansehen
20.04.2007 17:57 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Æshættr: Denkst du eigentlich nach wenn du etwas schreibst ?
Kommentar ansehen
24.04.2007 17:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider: ist der junge eher anfaelliger als maedchen....bzw die ueberlebenschancen von maedchen ist hoeher als von jungen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?