18.04.07 18:27 Uhr
 1.225
 

Skrupellos: Mann raubt Leiche in Hamburger U-Bahn aus

Ein Dieb hat in einer Hamburger U-Bahn einen Toten ausgeraubt und wurde dabei von einer Überwachungskamera gefilmt.

Das Todesopfer war am Dienstag zusammengebrochen und direkt in der U-Bahn verstorben. Noch bevor Rettungskräfte die Bahn erreichen konnten, raubte der Täter zunächst die Geldbörse, verließ dann die U-Bahn, um dann erneut zurückzukehren.

Nach seiner Rückkehr entwendete der Täter dem Toten weitere Gegenstände, verließ erneut die U-Bahn, um kurz darauf mit anderen Personen zurückzukehren und Erste Hilfe zu leisten. Bevor Sanitäter und Polizei eintrafen verschwand der unbekannte Täter.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hamburg, Bahn, Leiche, U-Bahn
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2007 18:44 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leichenfledderei ich hoffe die kriegen ihn...sowas armes...
Kommentar ansehen
18.04.2007 19:05 Uhr von Lonni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne es gut zu heißen…: So etwas wird in Zukunft wohl zur Normalität werden, wenn man vom Staat verraten und verkauft wird und nix zu beißen hat. Die Zeiten werden härter. Zurück zum Mittelalter, sozusagen.
Kommentar ansehen
18.04.2007 19:16 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann: hat die Zeichen der Zeit und das Wirtschaftssystem verstanden
Kommentar ansehen
18.04.2007 19:39 Uhr von phase4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zustände wie im Mittelalter: dummerweise in einem Überwachungsstaat...

die Frage die sich jetzt stellt:

wollen wir den Typen mit der Schandmaske auf dem Marktplatz dem Pöbel übergeben?
Oder in eine schickes Gefängnis...mit TV und 3 Mahlzeiten am Tag?

ironie off
Kommentar ansehen
18.04.2007 19:47 Uhr von Lonni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@phase4: Wenn es um Leichenfledderei geht, so würde wohl ein Großteil unserer Regierung im „schicken“ Gefängnis sitzen. ;))
Kommentar ansehen
19.04.2007 06:53 Uhr von bluzardus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lonni hat vollkommen recht. Das neue Mittelalter hat schon begonnen. Nicht nur in Deutschland sondern auf der ganzen Welt. Keine Chance zu entrinnen.
Kommentar ansehen
19.04.2007 09:07 Uhr von wossie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versteht mich nicht falsch, aber warum ist Leichenfledderei schlimmer als Diebstahl?
Ein Toter braucht seine Geldbörse nun wirklich nicht mehr.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?