18.04.07 16:35 Uhr
 1.331
 

Joe Pesci bedrohte Robbie Williams wegen eines fremden Autos vor seiner Auffahrt

Vor kurzem lud Robbie Williams einige Freunde zu sich nach Hause in den Hollywood Hills ein, um ein wenig Fußball zu spielen. Dabei parkte einer von Williams' Bekannten sein Auto vor die Auffahrt des Schauspielers Joe Pesci, der direkt neben Williams wohnt.

Als Pesci das Auto bemerkte, so der "Daily Mirror", verließ er umgehend sein Haus mit einem Golfschläger in der Hand und fing an, wütend zu brüllen. Er drohte damit, die Windschutzscheibe des Autos vor seiner Auffahrt einzuschlagen.

Nachdem Williams die Situation zunächst nicht ernst nahm, forderte er seine Freunde dann doch auf, das Auto schnellstmöglich weg zu fahren.


WebReporter: da_don
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auto, Williams, Robbie Williams
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten
Robbie Williams kiffte einst im Buckingham Palace

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2007 17:05 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joe Pesci? Was ist das denn für ein cholerischer Idiot?
Sicher kann man sich ärgern, wenn man weg will und sich jemand in die Einfahrt gestellt hat. Aber wenn nebenan eine Party abläuft und ich nicht weg will, ist es mir doch schnuppe, ob ein paar der Gäste in meiner Einfahrt parken.
Die fahren doch auch wieder weg. Und schlimmstenfalls gehe ich rüber und bitte darum, dass der Wagen weggefahren wird. Ganz ruhig und höflich.
Kommentar ansehen
18.04.2007 17:43 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleiner Kleiner Giftzwerg dieser Pesci,was ???
Kommentar ansehen
18.04.2007 18:10 Uhr von ChristianWagner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schon mal Goodfellas gesehen? Da würde ich aber aufpassen.
Kommentar ansehen
18.04.2007 18:22 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ChristianWagner: "Schon mal Goodfellas gesehen? Da würde ich aber aufpassen."

Ich aber auch. Pesci spielt in Goodfellas (und übrigens auch in Casino) den absoluten Alptraum in Menschengestalt. Ich habe in privat aber immer eher für harmlos gehalten. Na ja, wer weiss wie seriös die Ursprungsnews ist. Vielleicht war das ja auch nur als Satire auf seine Rollen in seinen Filmen gedacht.
Kommentar ansehen
18.04.2007 18:50 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sind ihm seine Rollen aber auch zu Kopf gestiegen.
(Ich habe inzwischen mal gegoogelt, wer das eigentlich ist).
Kommentar ansehen
18.04.2007 19:11 Uhr von bellybutton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Robbie ist freundlich weil,: der wenigstens Anstand hat !

Der Vogel sollte mal neben mir wohnen ;-)
Ich würde ihm das mit dem einparken noch mal in ner ruhigen Stunde erklären ;-^^)

Und JA ... Ich spiele Killerspiele ..


Sorry musste sein !
Kommentar ansehen
18.04.2007 19:31 Uhr von tuba44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor der Ein- oder Ausfahrt eines anderen zu parken ist eine Unverschämtheit und zeigt , das man dessen Freiheit, Wünsche und Bedürfnisse nicht respektiert. Schliesslich ging es nicht um mal schnell Zigaretten holen....sondern um einen längeren Aufenthalt.
Nicht Pesci ist hier der Böse, sondern der Robbie Williams Freund Ignorant ....und Pesci sauer werden ist verständlich, da man sich gegen solche Ignoranten kaum noch wehren kann.

Ausserdem ist die Headline falsch. Schliesslich hat er das Auto bedroht und nicht Robbie Williams - nicht einmal dessen Auto.
Kommentar ansehen
18.04.2007 21:00 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt aber auch Idioten wie meinen Nachbarn Vor seiner Gargen-Ausfahrt hat einer geparkt, Nachbar kam von der Arbeit, sieht das Auto, parkt ein paar Meter weiter unter, geht zu seiner Garage, nimmt einen Besen und fegt in Slowmotion seine Garage während er die ganze Zeit auf das gegenüberliegende Haus starrt, weil er meint das dort der Parker drin ist. Das er NICHT angefangen hat zu heulen hat mich echt überrascht.

Auflösung der Geschichte: Bei SEINER Schwiegermutter war Besuch
Kommentar ansehen
19.04.2007 06:52 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arm: Ich gehe mal davon aus, daß Herr Pesci wirklich weg wollte. Ich gehe auch mal davon aus, daß Herr Williams nicht in einem Stadtteil wohnt, wo ständig alles zugeparkt ist.
Also- wenn ICH es in einer Großstadt schaffe, täglich in der Nähe meiner Arbeitsstelle zu parken, ohne jemandem die Ausfahrt zu versperren, werden die Herren reiche Fatzkes ja wohl auch in einer geräumigen Luxuswohngegend dergestalt parken können, daß auch direkte Nachbarn nicht zugeparkt werden. Oder ist das zuviel verlangt für die Damen und Herren, ein paar Meter zu ihrer Karosse zu LAUFEN?

Wie lang geht so eine Party? Bis in die Morgenstunden. Was macht man dort? Saufen und koksen. Also, wann wäre das Auto wohl verschwunden?
Insofern hätte der Besitzer des Autos den Golfschläger von mir aus quer über die Rübe gezogen bekommen dürfen.

Respekt für Joe Pesci- die Eier muß man erst mal haben! Schließlich dürfte er sich da alleine mit ein paar Dutzend Leuten angelegt haben.
Und bei den Rollen, die der spielt, ist das auch noch perfekte Imagepflege...
Kommentar ansehen
19.04.2007 07:33 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weil man die Umstände nicht genau kennt, kann man sich auch kein richtiges Urteil bilden.
Möglicherweise ist das gang und gäbe, dass die Auffahrt des Nachbarn zugeparkt wird, wenn ne Party steigt?
Möglicherweise hatte man das Problem schon öfter und ist dann immer zum Nachbarn gegangen, hat darum gebeten die Einfahrt doch bitte freizuhalten, hat aber nicht auf die Bitte reagiert?
In so einem Fall wäre die Reaktion des zugeparkten verständlich. Irgendwann is mal genug.
Kommentar ansehen
19.04.2007 10:38 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HEHE: ganz wie in seinen Filmen Casino und Good Fellas. Ich wußte doch das er das nicht spielt.
Kommentar ansehen
19.04.2007 16:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu viele mafiafilme gedreht: Joe Pesci hat eindeutg zu viele Mafiafilme gedreht.
Denn normal war dieser Auftritt nicht.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten
Robbie Williams kiffte einst im Buckingham Palace


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?