18.04.07 15:09 Uhr
 204
 

Fußball: Neuville übt Kritik an Mitspielern

Nationalspieler Oliver Neuville äußerte sich kritisch zu seinen Mitspielern. Der Spieler vom abstiegsbedrohten Bundesligisten Borussia Mönchengladbach sagte zur "Bild"-Zeitung: "Ich bin froh, wenn einige weg sind."

Bezogen auf die kommende Abwanderungswelle sagte er: "Zuletzt hatte ich den Eindruck, einigen ist es scheißegal, ob Borussia in der ersten oder zweiten Liga spielt." Neuville will allerdings dem Verein auch in der zweiten Liga erhalten bleiben.

Damit riskiert er die Chance, bei der EM 2008 teilzunehmen. Die Borussen haben nur noch theoretische Chancen, den Rückstand von sieben Punkten aufzuholen, um somit den Klassenerhalt zu sichern.


WebReporter: lala2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik
Quelle: portal.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?