17.04.07 21:47 Uhr
 883
 

ARD: Erstmals spricht Kind "Tagesthemen"-Kommentar

Derzeit läuft die ARD-Themenwoche unter dem Motto "Kinder sind Zukunft". Getreu dem Motto erhält bei der ARD am morgigen Mittwoch die zwölfjährige Carla Zeller die Möglichkeit, den Kommentar der Tagesthemen zu sprechen.

Der im Vorfeld aufgezeichnete Beitrag wird das Thema Klimawandel beinhalten. So ganz allein ist die Zwölfjährige mit ihrem Kommentar jedoch nicht. Beim Text werden ihr Erwachsene helfen.

Auch hat Zeller bereits Fernseherfahrung als Kinderreporterin für den Sender Ki.Ka. Der Kommentar wird anschließend im Internet veröffentlicht. Sollten wichtige politische Ereignisse eintreten, kann es jedoch noch zu einer Änderung kommen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, ARD, Kommentar, Tagesthemen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2007 21:32 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es toll, was die ARD da veranstaltet. Wirklich interessant diese Themenwoche mit vielen Infos auch im Internet auf den Seiten der ARD.
Kommentar ansehen
17.04.2007 22:30 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja: Wieder einmal der Versuch, jahrelange Erfahrung und damit verbundenes professionelles Sprachtraining durch jugendliche Unbefangenheit zu ersetzen.

r.j.
Kommentar ansehen
17.04.2007 23:26 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt müssen schon kleine Kinder: dafür herhalten, der dummen Bevölkerung einzutrichtern, dass der böse böse Mensch am Klimawandel ganz allein schuld ist und wir durch minimale CO2-Einsparungen das Klima für immer konstant halten können... LOL

Naja, so ähnlich lief das vor 70 Jahren wohl auch ab. Nur, dass die Temen andere waren. Aber das Schema bleibt dasselbe. Nur lange genug eintrichtern und dann glaubt das Volk alles.
Kommentar ansehen
18.04.2007 05:46 Uhr von Hilde57
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ reziprok: dem ist ( leider ! ) nichts mehr hinzuzufügen !!!
Kommentar ansehen
18.04.2007 09:41 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: öffentlich rechtlichen Sender haben viel von ihrer Seriösität verloren. Das ist ein neuer Tiefpunkt.
Kommentar ansehen
18.04.2007 11:26 Uhr von ktm-world
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cash: Wieso Tiefpunkt?
Kommentar ansehen
18.04.2007 15:30 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ktm-world: Ein Tiefpunkt, weil nach Popularität geschielt wird.
Und als seriöser Sender sollte ich sowas nicht tun, jedenfalls nicht ganz so offensichtlich.

Ein Kind ist ein Kind und aus gutem Grund zählt seine Meinung noch nicht voll.
Schliesslich ist sie beeinflusst von noch mangelnder Erfahrung und idealistischer Prägung. Das ist auch durchaus schön und bisweilen sogar begrüssenswert brauchbar, wenn man für ein Projekt nach Ideen sucht, aber ...
.... ABER in einer Nachrichtensendung, bei der eine Vielzahl der Zuschauer über das beklagenswerte Sprüchereisser-Niveau von "Kindermund tut Wahrheit kund" nicht hinaus gekommen ist, ist es eher gefährlich, denn es schaltet das letzte bisschen Kritik aus.

Und wenn schon Kinderkommentar, warum dann nicht zur Wirtschaft?
Habe die Antwort schon parat: Weil sie davon keine Anhnung haben und unglaubwürdig wirklen würden, mit dem, was sie da vorlesen.
Aber vom Klima haben sie Ahnung, ja?

Thema verfehlt, würde ich sagen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?