17.04.07 09:10 Uhr
 648
 

USA: Amoklauf an Uni - Täter schoss sich ins Gesicht, Identifikation erschwert

Wie ShortNews bereits berichtete, tötete sich der Täter des Amoklaufes selbst. Man kann den Mann jedoch nicht identifizieren, da er sich zwei Kopfschüsse setze, wodurch das Gesicht unkenntlich gemacht wurde.

Damit kann man im Moment nicht klären, ob es sich bei dem Amokläufer um einen der 25.000 eingeschriebenen Studenten oder sogar um einen Angestellten der Universität handelt.

Das Motiv der Tat konnte nach wie vor nicht geklärt werden. Die Vorlesungen wurden auch für den heutigen Dienstag abgesagt.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Täter, Gesicht, Uni, Amoklauf, Identifikation
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2007 08:55 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welches Motiv mag er gehabt haben? Auf jedenfall ging er mit zwei Kopfschüssen bei seinem Selbstmord auf Nummer sicher.
Kommentar ansehen
17.04.2007 09:14 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zwei kopfschüsse??? das ist echt erstaunlich - ich hätte gedacht, nach einem ist man schon hin oder zumindest nicht mehr in der lage, nochmal gezielt zu schiessen?!?
...naja, jedenfalls war er ein feigling!!!

grausame sache... :o(
Kommentar ansehen
17.04.2007 09:36 Uhr von caudillo80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kleiner erdbär: da der Amokläufer laut Angaben zwei Handfeuerwaffen bei sich hatte, ist es duraus möglich sich zwei Kopfschüsse zu verpassen.

Aber ist ja auch egal, der Typ hätte einen schlimmeren Tod verdient.
Kommentar ansehen
17.04.2007 09:40 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erdbär: Hängt davon ab, wie erfolgreich der erste Schuss war.

@topic

Er hat ja noch alel Finger dran und sein Kiefer ist wohl auch noch da. Das Geschicht ist doch absolut egal!
Kommentar ansehen
17.04.2007 11:03 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gab mal einen: der sich selbst umbringen sollte.
der kerl hat sich mehrmals mit nur einer waffe in den kopf geschossen. die kugeln sind so "unglücklich" in den kopf eingedrungen, dass sie entweder an allem lebenswichtigen vorbei sind bzw einfach stecken geblieben sind.

der kerl ist dann sogar noch mit seinem roller ins krankenhaus gefahren :)
Kommentar ansehen
17.04.2007 13:02 Uhr von clausemann69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ lucky strike: und starb dann erst 20 jahre später an lungenkrebs?
;-)
Kommentar ansehen
18.04.2007 08:15 Uhr von Legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lucky strike: lol - Deine Geschichte erinnert mich an einen Typ in Marseille, der wollte sich das Leben nehmen, weil er anscheinend extreme Schulden hatte und die Bank ihm sein auf Pump gekauftes heißgeliebtes Cabrio wieder abnehmen wollte. Der hat alles mögliche probiert, Wanne voll Wasser und Fön - gab aber keinen Kurzschluss seiner Lebenslichter sondern nur in seiner Wohnung, Schlafmittel geschluckt auch überlebt, als er wieder wach war, dachte er sich, er müsse sich aus dem 10 oder 11ten Stock des Hochhauses in dem er wohnte von seinem Balkon stürzen. Machte er auch und landete auf dem Verdeck seines eigenen Cabrios - war zwar eine unsanfte Landung, aber er hatte nur ein paar Knochen gebrochen. Dafür hatte sein heißgeliebtes Cabrio einen Totalschaden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?