16.04.07 15:11 Uhr
 1.011
 

Budapest: Schuss auf den Koch - Restaurantgast war unzufrieden mit Mahl

Ein 52-jähriger Gast in einem Budapester Lokal hat aus Wut über das seiner Meinung nach schlechte Essen zur Gaspistole gegriffen und den Koch ins Gesicht geschossen.

Der rabiate Täter, der schon öfters das Restaurant besucht hatte, hatte sich am letzten Sonntag über die schlechte Qualität und einen Niveauverlust der kredenzten Speisen mokiert.

Mit Gesichtsverletzungen wurde der Koch in eine Klinik gebracht. Eine Fahndung der Polizei nach dem aggressiven Gast war erfolgreich; er wurde wenig später unweit des Tatorts in einer Bar festgenommen.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schuss, Restaurant, Koch, Budapest
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2007 15:16 Uhr von JP_Walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie krass: Ich hatte ja schon öfter schlechtes essen, nur lasse ich es dann zurückgehen und beleidige vlt. noch den koch, aber gleich auf ihn schiessen?
Das essen muss echt schlecht gewesen sein
Kommentar ansehen
16.04.2007 16:33 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manche Pommes- oder Dönerbude: ist auch in Deutschland dazu prädestiniert, als Schiessbude umfunktioniert zu werden. ;-)
Kommentar ansehen
16.04.2007 16:40 Uhr von pr1me
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muha: hät ich für den gekocht gäbe es ne vendetta ^^
Kommentar ansehen
17.04.2007 19:23 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach den schrecklichen: Ereignissen in Blacksburg, da auch nach Bewaffung
zu rufen, finde ich abstrus. Wenn dann auf die fiese
Tour, wie ich sie bei einem Nobelitaliener in München mal gehört habe: Chappi und Katzenfutter
Leergut so plazieren, das man es sehen kann.
Rufmord ist eine gemeine und fiese Tat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?