16.04.07 15:04 Uhr
 9.433
 

Formel 1 auf RTL - Schlechteste Quote seit Jahren

Mit der Formel 1-Übertragung am gestrigen Sonntagnachmittag fuhr der Privatsender RTL die schlechtesten Einschaltquoten seit Jahren ein. Allem voran war das sommerliche Wetter wohl die Ursache für das schlechte Abschneiden.

Insgesamt waren es gerade mal 5,78 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, die das Spektakel in Bahrain sehen wollten.

In den letzten beiden Jahren gab es kein Formel 1-Rennen, das am Nachmittag weniger als 6,5 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockte. Mit einem Marktanteil von 45,2 Prozent kann RTL aber trotzdem sehr zufrieden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheTrash
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Formel 1, Formel, RTL, Quote
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2007 14:47 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mich bei dem tollen Wetter auch nicht rein setzen um die Formel 1 zu verfolgen. Obwohl ich den Kurs in Bahrain sehr toll finde.
Kommentar ansehen
16.04.2007 15:13 Uhr von JP_Walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist aber auch so, dass vorallem die Formel 1 mehr und mehr zu einem Kasperletheater wird
Kommentar ansehen
16.04.2007 15:15 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja nicht nur das Wetter ist schuld: sondern auch einfach die Tatsache, dass die Formel1 einfach stinklangweilig geworden ist. Nicht erst seit dem Ausstieg von Schumi sondern schon vorher.
Die F1 wird einfach kaputtreglementiert. Man kriegt ja mittlerweile alles vorgeschrieben, wie die motoren auszusehen haben, wie viel ps welche reifen usw.
Fehlt eigentlich nur noch, dass ausgelost wird, wer gewinnt.
Kommentar ansehen
16.04.2007 15:23 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann bin ich ja beruhigt, dass ich mich nicht schämen muss, da ich, wie schon immer, mal wieder nicht eingeschalten hab ;)
Kommentar ansehen
16.04.2007 15:29 Uhr von clausemann69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gutes schlafmittel: habe früher sonntag nachmittags mein schlafdefizit während der rennen aufgeholt...das brummen der motoren hatte sowas einschläferndes. :-)
Kommentar ansehen
16.04.2007 15:33 Uhr von proPhil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gorax, du zählst nicht dazu :): Gemessen werden die Quoten ja an den Haushalten die ein Quotenmessgerät besitzen..
Ich geh jetzt einfach davon aus das du nicht soeiner bist..:)
Kommentar ansehen
16.04.2007 15:38 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Witzlose Veranstaltung: Wenn es die Sicherheit der Fahrer betrifft, bin ich ja für jede Regel zu haben, aber das, was da alles reglementiert wird, macht doch den ganzen Reiz an der Formel 1 kaputt.

Es ist doch schon seit langem so, dass fast kaum noch überholt wird und die Fahrer häufig nur aufgrund von Fehlern der anderen Plätze gut machen.
Kommentar ansehen
16.04.2007 15:54 Uhr von McClear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schumi fehlt! Einer der Gründe ist unbestritten, dass Schumi nicht mehr dabei ist. Den gleichen "Effekt" gab es schon im Tennis. Nach dem Boris Becker, Steffi Graf und Michael Stich aufgehört hatten, stagnierten die Quoten.
Kommentar ansehen
16.04.2007 16:07 Uhr von swbfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Regeln Hoffen wir, dass die neuen Regeln - allen voran das Wegfallen der Transaktionskontrolle - wieder neuen Schwung in die Formel I bringt. Denn die aktuelle ist bis auf L. Hamilton ziemlich langweilig.
Kommentar ansehen
16.04.2007 16:19 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch: ich als Formel 1 Fan finde die Rennen mittlerweile langweilig. Trotzdem sehe ich sie mir an schließlich kann es ja noch eine spannende Saison werden.
Kommentar ansehen
16.04.2007 17:06 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man schaut ja auch kein RTL: Wenn man F12 gucken will dann auf Premiere.
Den dort hat man das bessere Bild sowie große Kamera und Tonauswahl.
Das hat RTL allerdings nicht. Dort gibt es zusätzlich noch ständige Werbeunterbrechungen.
Kommentar ansehen
16.04.2007 17:10 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke mal, es lag NUR am Wetter ich bin zwar kein F1-Fan, aber soweit, wie ich die beiden Rennergebnisse mitbekommen habe, ist doch alles sehr gemischt, auf dass diese Saison mal wieder eine spannendere wird, im Gegensatz zun den letzten, wo es nur um 2 bis 3 Favoriten ging....danach sieht es dieses Mal absolut nicht aus...

was Ralf Schumacher angeht, naja der is langweilig wie eh und je (ausser er provoziert Unfaelle mit Teamkollegen), wird wahrscheinlich auch weiterhin einer der bestbezahltesten unter den schlechten Formel1-Fahrern sein...

Ja, ich bin wirklich kein F1-Fan, aber sowas kann man einfach im Web ueberall nachlesen...
So ich geh wieder raus anne Sonne...morgen wirds kuehler
Kommentar ansehen
16.04.2007 17:15 Uhr von playaz2611
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schumi,Schumi...! Ich denke mal es liegt daran, dass Michael Schumacher nicht mehr fährt. Welcher Fahrer sollte einem Deutschen jetzt bitte einen relevanten Grund geben um sich das ganze anzusehen? Auch wenn ich ihn nicht besonders mag - ich denke es hängt auch damit zusammen.
Kommentar ansehen
16.04.2007 17:17 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denke mal auch, dass es an Schumi liegt. Jetzt sind doch nur noch absolut uninteressante Fahrer unterwegs!
Kommentar ansehen
16.04.2007 17:20 Uhr von dingeling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr müsst das mal so sehen stellt euch mal vor schumi würde noch fahren.... dann wüprde ich noch F1 schauen.....jetzt aber nicht mehr
Kommentar ansehen
16.04.2007 17:36 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andererseits könnte es bei RTL an den Spacken von Kommentatoren liegen?!

Allen voran Herr Danner, der mal abgesehen von seinen genialen Englischkenntnissen die er ja immer wieder in jedem zweiten Satz unterbringen muß (und dann meistens auch noch komplett verkehrt "eingedeutscht" ) der nicht nur dem anderen Typ (Name im Moment entfallen) ständig ins Wort fällt oder ihn berichtigt obwohl garnicht angebracht, ständig so tut als wäre er der beste aller Rennfahrer gewesen oder wegen dem überflüssigen Gelaber von wegen den vorberechneten Tankstopps die dann doch nicht so kommen wie angekündigt?
Oder wegen, ach nee, der Herr Schumacher ist ja nicht mehr.
Da kann er ja nicht mehr alle anderen mit vergleichen.

Aber ein "Das hätte Michael aber doch anders gemacht", ja...da warte ich noch drauf.

Kann ja nicht mehr lange dauern ^^
Kommentar ansehen
16.04.2007 19:27 Uhr von trialstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist wohl klar warum ohne schumi machts halt keinen: ist wohl klar warum ohne schumi machts halt keinen wirklichen spass mehr. ich kenne jede menge leute die nur die F1 wegen schumi geguckt haben.
Kommentar ansehen
16.04.2007 19:39 Uhr von mod667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@swbfan: TRAKTIONSKONTROLLE Transaktionskontrolle... rofl... ne wie geil... ich kann net mehr!

btw. fand das rennen nicht so langweilig, alleine das überholmanöver von heidfeld gegen alonso war klasse... und das rennen war auch relativ spannend, was zum großen teil am zweikampf heidfeld - alonso lag...
Kommentar ansehen
16.04.2007 20:05 Uhr von e9k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Also ich habe es nicht geguckt, weil das Wetter so schön war :-) !
Kommentar ansehen
16.04.2007 20:06 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer will schon ein Großmaul wie Alonso sehen...
Kommentar ansehen
16.04.2007 20:18 Uhr von Meteorologe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fußball: Um diese Zeit ist man doch viel lieber im Fußballstadion *g*
Kommentar ansehen
16.04.2007 21:14 Uhr von api
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
F1 sucks: die denken tatsächlich, dass nur wegen dem schönen Wetter so wenig Leute Formel1 geguckt haben. FALSCH - Formel 1 ist ein Auslaufmodell. Das interesiert vielleicht Leute in der zweiten oder dritten Welt ...aber hier in Europa reisst das nicht mehr viele Fans vom Hocker. Ist ja auch ein langweiliger Affenzirkus von alten senilen Typen organisiert.
Kommentar ansehen
16.04.2007 21:16 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfacher Grund: keine Überholvorgänge = keine Spannung

ist halt keine Spannung dabei, Autos zu beobachten die immer in der gleichen Konstellation im Kreis fahren.
Da können die Moderatoren noch so einen Spannung reinreden wollen und Soap-mässige Stories verbreiten.
Da schaue ich mir lieber MotoGP an, da gibts teilweise in einer Runde soviele Überholvorgänge, wie in der F1 im ganzen Jahr.
Kommentar ansehen
16.04.2007 21:17 Uhr von puschel1969
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein echter typ fehlt: ich persönlich gucke das auch nicht mehr. ich habe kein intresse mehr daran. wenn es wiede rnachmittags live ist gucke ich das nur wenn nix anderes dran ist.
seit schumacher weg ist interessiert es mich nicht mehr. schumacher war ein echter "typ". einer der polarisiert hat. er hatte seine erfolge. die einen liebten ihn, die anderen hassten ihn. ich fand ihn super.
und was haben wir nun? es fahren zwar deutsche mit. aber nur mit mittelmäßigem erfolg. und zudem gehen sie als "typen" in der masse unter. keiner sticht wirklich hervor mit seiner art. also warum soll ich mir das ansehen?.....
Kommentar ansehen
16.04.2007 22:48 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer will schon Heidfeld sehen, wenn er Jahrelang Michael Schumacher gesehen hat?

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?