16.04.07 14:11 Uhr
 509
 

Verdächtiges Pulver - Sunrise-Tower in Zürich teilweise evakuiert

Das fünfte Stockwerk des Sunrise-Towers in Zürich musste wegen eines Briefes evakuiert werden. Der Brief beinhaltete ein verdächtiges Pulver, das derzeit analysiert wird.

Gegen 9:00 Uhr erhielten die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und die Sanitäter den Notruf.

Im fünften Stockwerk befindet sich die Postabteilung der Telecomfirma Sunrise.


WebReporter: TheTrash
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zürich, Verdächtig, Tower, Pulver
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2007 13:46 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich mal gespannt, was letztendlich der Inhalt des Briefes ist. Es kann auch gut sein das da jemand einen schlechten Scherz gemacht hat.
Kommentar ansehen
16.04.2007 14:37 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Koksprobe für Daum?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?