15.04.07 16:14 Uhr
 689
 

Celle: Lauren Talbot präsentiert live drei Songs - Eintritt frei

Die ausgeschiedene DSDS-Finalistin Lauren Talbot (sn berichtete) hatte bereits vor ihrem Ausscheiden einige Heimattermine geplant. Am Dienstag, den 17.04., geben Freunde und Angehörige zu Hause in Südwinsen um 15:00 Uhr eine Willkommensparty für Lauren.

Zwei Stunden später ist ein Rathaustermin angesagt, gefolgt von einer Autogrammstunde im Copyshop des Stiefvaters. Am Abend gilt freier Eintritt in der Westerceller Diskothek "Inkognito". Dort wird Lauren live drei Songs präsentieren.

Ihre Fans dürfen wegen des Veranstaltungsbeginns bereits um 19:30 Uhr auch unter 16 Jahre alt sein.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Eintritt, Celle
Quelle: www.cellesche-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2007 21:23 Uhr von kfhd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: also der letzte absatz ist etwas komisch formuliert. besser wäre er z.B. "Da das Konzert auf 19.30 Uhr angeplant ist dürfen auch Besucher unter 16 Jahren anwesend sein" oder sowas.
Kommentar ansehen
15.04.2007 23:21 Uhr von DelightedS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kfhd: naja, klingt für mich ganz logisch ^^
Die Besucher dürfen bereits vor 19:30 16 Jahre alt sein, is doch nett! Ansonsten müssten sie erst noch bis dahin damit warten... uuuUUUÄÄHH ^^

Pisa war hier ^^
Kommentar ansehen
18.04.2007 01:22 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@letzter Absatz: Ansonsten dürften sie nicht ihre Fans sein? ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?