15.04.07 14:23 Uhr
 2.571
 

Berlin "Groß" und Berlin "Klein" streiten um Domainendung ".berlin"

Wer die Bundeshauptstadt Berlin für einzigartig hält der irrt, denn sie hat einen Namensvetter im schleswig-holsteinischen Seedorf. Nun sind Berlin, die Hauptstadt, und Berlin, die Mini-Ausgabe, um die Domainendung ".berlin" in Streit geraten.

Die Internet-Initiative "dotBerlin" würde gerne eine lokale Top Level Domain für die deutsche Hauptstadt erschaffen, doch "Klein"-Berlin nimmt das Recht des Erstgeborenen (22 Jahre vor der Hauptstadt gegründet) in Anspruch und will mitverdienen.

Nun befürchtet die Internet-Initiative, dass das Projekt scheitern könnte, doch "Klein"-Berlin ließ bereits durchblicken, dass man bei Zahlung einer gewissen Gewinnbeteiligung durchaus bereit sei, den großen Bruder zu unterstützen.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Berlin, Klein, Domain
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt
Facebook ändert Algorithmus: Mehr Beiträge von Freunden werden sichtbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2007 14:07 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das finde ich nun wirklich dreist, wie offensichtlich der Bürgermeister von „Klein“-Berlin durchblicken lässt, dass Geld das einzige Interesse ist das man an dem Projekt hat.
Kommentar ansehen
15.04.2007 14:32 Uhr von MarioMetzl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn´s jetz aber ne TLD für Berlin gibt, dann will ich aber auch eine für Wien! Und natürlich für alle anderen wichtigen Städte in Österreich! ;)

Also ich glaube kaum, dass die IANA - sofern die dafür zuständig sind - das tatsächlich durchgehen lässt....

MfG
Kommentar ansehen
15.04.2007 15:49 Uhr von Ribbity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unnötig: Es wurde doch erst der eigentlich brauchbare .xxx Domainantrag abgelehnt.
Damit könnte man immerhin noch Kinder schützen, aber wer braucht denn eine .berlin Domain?
.de reicht völlig aus
Kommentar ansehen
15.04.2007 16:03 Uhr von Hetchy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man könnte genauso wie die .de.vu domains doch ne SLD mit .berlin.de machen Oo
Kommentar ansehen
15.04.2007 16:40 Uhr von Dragonix712
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich verstehen. Ich versteh den Bürgermeiser voll und ganz. Damit wäre der Haushalt für 2007 im reinen. Und... warum nicht? Verglichen mit einigen anderen Dingen, find ich das noch voll in Ordung. V.a. das Städtchen gibts ja sogar schon 22 Jährchen länger!
Kommentar ansehen
15.04.2007 16:55 Uhr von RuKilla2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: dann will ich eine .bochum.. am besten sogar eine .langendreer.... .herne oder .witten klingt auch noch gut :-D

ne.. meines erachtens absolut unnötig... und die iana wird da auch bestimmt net zustimmen... die idee, dass die stadt berlin das vermarkten könnte *.berlin.de ist eigentlich gar ent mal so schlecht....

Gruß
Dom
Kommentar ansehen
15.04.2007 17:26 Uhr von Joke001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.castrop-rauxel: ob das dann auch geht..
Kommentar ansehen
15.04.2007 17:37 Uhr von wossie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum soll man denn nicht einfach Geld für eine TLD ausgeben?!
Eine Stadt, die in Geld schwimmt wie unsere Hauptstadt, kann sich das ja leisten.
Firmen werden wohl trotzdem.de, .com oder.biz bevorzugen, so dass sich die Einnahmen etwas in grenzen halten werden.
Kommentar ansehen
15.04.2007 17:38 Uhr von wossie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dresden hätte mit seinem Autokennzeichen bessere Chancen... die TLD .dd gibt es bereits, sie wird aber nicht mehr verwendet ;)
Kommentar ansehen
15.04.2007 17:41 Uhr von RuKilla2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wossie: die wurde mW nach noch nie benutzt ;)

Das netteste, was ich jetzt gesehen habe war die TLD .ac
http://de.wikipedia.org/...

Derzeit leben 1.100 Menschen auf der Insel, hauptsächlich Mitarbeiter jener Organisationen, die auf der Insel tätig sind, sowie deren Angehörige. Die größte Bevölkerungsgruppe stammt von der benachbarten Insel St. Helena; hinzu kommen 200 Menschen aus dem Mutterland Großbritannien sowie 150 Menschen aus den USA. Auf Ascension lebte nie eine eingeborene Bevölkerung. Hauptort der Insel ist Georgetown mit 560 Einwohnern. Cat Hill, die US-Basis, hat 150 Einwohner und Traveller´s Hill, das zur Wideawake Royal Airforce-Basis gehört, hat 200 Einwohner.

selbst witten ist größer :-D
Kommentar ansehen
15.04.2007 17:56 Uhr von wossie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rukilla: Da hat ja selbst die Gegend mit .aq mehr Einwohner (in Spitzenzeiten 4000 Forscher)
Kommentar ansehen
15.04.2007 20:51 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da blinken keine: $-Zeichen sondern €-Zeichen in den Augen des Kleinstaatlers... Witzig und dreist...
Kommentar ansehen
16.04.2007 00:12 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.wanne-eickel: nene berlin brauch keine eigene endung. das is echt nur noch albern. man merkt, dass berlin kifferhauptstadt ist... *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
16.04.2007 12:53 Uhr von botcherO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich beantrage dann mal .Hinterdupfing stellvertretend für alle Dörfer. ;)
Solche TLD sollten sofort und ohne Möglichkeit auf Neuantrag abgelehnt werden!
Kommentar ansehen
16.04.2007 16:43 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geldgeil: mehr nich. total unvernünftig. klein berlin will die domain endung doch garnicht, sondern nur das geld.
Kommentar ansehen
19.04.2007 22:29 Uhr von fraisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde ja mal interessieren wie die domain auf die tdl "berlin" heißen soll

etwa "stadt.berlin" oder nein noch besser: "deutschland.berlin" - da könnte man sich doch berlin.de sparen...

ich will auch meine eigene tdl haben...

gruß
http://www.christian.fraisi
Kommentar ansehen
19.04.2007 23:03 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?