15.04.07 12:23 Uhr
 610
 

"Knut-Schutz" in Marken-Klassen ist beantragt worden (nicht vom Tierpark)

Seit dem 26. März gibt es beim Deutschen Patent-und Markenamt (DPMA) den Antrag auf Eintragung (Schutz) des Begriffs "Knut" in acht verschiedenen Bereichen der sogenannten Marken-Klassen. Antragsteller ist die in Berlin ansässige Firma Jürgen Jopp.

Beantragt wurde die Eintragung in den Bereichen Telekommunikation und IT, Bürowaren, Spiel und Sport, Drogerieartikel, Speiseerzeugnisse, Säfte, Medien und Wellness.

Der Antrag wird durch das DPMA geprüft und die Eintragung wird in frühestens drei Monaten erfolgen. Der Zoologische Garten Berlin hat den Schutz der Wort-Bild-Marke "Knut" beantragt.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Marke, Schutz, Klasse, Knut, Tierpark
Quelle: www.rbb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2007 12:18 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stellt sich mir die Frage, warum der ZGB da nicht gleich aktiv geworden ist. Bleibt abzuwarten, wie das DPMA entscheidet. Ich finde den Knut ja auch drollig (wird aber auch bald groß) trotzdem kann ich den Hype nicht nachvollziehen. Ich war noch nicht da, werde auch nicht hin fahren, gehe lieber in den örtlichen Tierpark...
Kommentar ansehen
15.04.2007 17:24 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.04.2007 17:29 Uhr von Lefteye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@münte: kannst laut sagen. man sollte mal ausrechnen was solche wahren sozialschmarozer an wirtschaftlichen schaden anrichten nur um sich die taschen zu füllen.
Kommentar ansehen
15.04.2007 20:54 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eines ist schon mal klar diese Produkte unter Knut werde ich sicherlich nicht kaufen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?