14.04.07 15:12 Uhr
 235
 

Transrapid-Idee für Dänemark: Kopenhagen - Arhus in 25 Minuten

Wie die Internetzeitung der La-Rouche-Bewegung "Neue Solidarität" schreibt, löste die von ihr angeregte Idee einer Magnetbahn für Dänemark eine nationale Debatte aus. So soll eine Reise von Kopenhagen nach Arhus nur noch 25 Minuten dauern.

Der Transrapid soll die Grundlage des riesigen Infrastrukturprojektes bilden. Es soll hauptsächlich aus dem Staatshaushalt finanziert werden. werden. Der Transrapid wurde in Deutschland entwickelt, er wird aber nur in China tatsächlich eingesetzt.

Nach Meinung des Schiller-Instituts soll Dänemark eine Europäische Vorreiterrolle für Infrastrukturprojekte bilden. Diese Projekte sollen die physische Wirtschaft fördern.


WebReporter: Ahira
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Minute, Dänemark, Idee, Kopenhagen
Quelle: www.solidaritaet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2007 13:56 Uhr von Ahira
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die La Rouche Kampagnen werden in den Medien eigentlich sehr wenig beachtet, obwohl sie einige sehr interessante Thesen vertreten. Schade, denn sie wären eine grosse Quelle für Kontroversen in der Politik.
Kommentar ansehen
15.04.2007 21:39 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall: wäre diese Idee wesentlich sinnvoller als die derzeit diskutierte Münchner Flughafenlinie. Mal sehen, ob da was Konkretes daraus wird.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?