14.04.07 15:07 Uhr
 548
 

Eisbärbaby Knut durfte erste Nacht im Freien verbringen

Der Besucheransturm im Berliner Zoo reißt nicht ab. Am Samstag werden rund 20.000 Besucher erwartet, die einen Blick auf Knut werfen wollen.

In der Nacht zum Samstag durfte das Eisbärbaby zum ersten Mal die Nacht im Freien verbringen. Knut schlief im vergitterten Innenhof der Bärenanlage im Berliner Zoo. Es kam zu keinen Zwischenfällen.

Am Samstagvormittag spielte Knut viel im Wasser.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nacht, Eisbär, Knut, Freien
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2007 13:47 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Knut entwickelt sich in Berlin immer mehr zum magnetischen Anziehungspunkt. Der Berliner Zoo liefert eine unglaubliche Vermarktungsstrategie ab. Man könnte denken, es geht hier um einen Promi aus Funk und Fernsehen. ;-)
Kommentar ansehen
14.04.2007 15:50 Uhr von raggamuffin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott, ists langsam mal gut? in ein paar jahren, wenn knut erwachsen ist interessiert er doch kein schwein mehr. dann wird er genau wie die eisbären in der wilhelma aphatisch von links nach rechts laufen und sonst nix machen.

die sollten das geld, was sie mit knut verdienen lieber für die erhaltung der natürlichen lebensräume stecken.

Kommentar ansehen
14.04.2007 16:58 Uhr von ShanghaiOli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interressiert´s ? Nutz das Geld lieber um ihn dahin zurueckzubringen wo er eigentlich hingehoert ! Kein einziges Tier gehoert fuer mich in den Zoo !!
Am besten waere Tiere raus und Tierpfleger und Zoodirektoren rein !
Deutschland, dir kann es gar nicht so schlecht gehen wenn so viele Leute immer noch Geld haben fuer den Zoo.
Kommentar ansehen
14.04.2007 17:03 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Knut hat gegessen: Am Samstag Nachmittag wurde bekannt, dass Knut sein Essen zu sich genommen hatte.

Mit drei Bissen zerkaute er den ersten Bissen und schluckte ihn herunter.

Heute Abend um 20.00 Uhr wird Knut wieder essen.
Kommentar ansehen
14.04.2007 17:28 Uhr von Hetchy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Simbyte: Danke, hab ordentlich gelacht :D
Kommentar ansehen
14.04.2007 20:32 Uhr von ShanghaiOli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interresse an Knut auch in Shanghai gross ! Das Interresse an Knut ist sogar hier in Shanghai extrem gross !
Immer wenn ein Chinese hoert das ich aus Deutschland bin, werde ich gleich gefragt : "Du Oli, sag mal, wie schmecken denn Eisbaeren ?"
Kommentar ansehen
14.04.2007 20:41 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre: Solche Schlagzeilen würden viele Visits bringen:

Knut auf Geburtstagsparty von Pornodarstellerin Jenna
Jameson.

Cheney kritisiert Knut - Er war besoffen und ohne Unterhose
in Damaskus.

Jetzt wird Knuts Oralsex-Video gratis veröffentlicht.

Los Angeles: Knuts 600.000 Dollar teurer Sportwagen
abgeschleppt.

Vergrößerte Knut sich seinen Busen?

Knut wurde im Alter von 15 Jahren von Randy Spelling
entjungfert.

;-)
Kommentar ansehen
15.04.2007 03:20 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist mit Ernst? Dem kleinen Malayenbär im Gehege nebenan?
Interessiert wohl niemanden, was?
Einfach nicht zu fassen!
Kommentar ansehen
16.04.2007 17:14 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HarryL2: Lol sehr gut, nur hast du eins vergessen zu berücksichtigen im Gegensatz zu Paris Hilton ist Knut kein Weibchen. ;-)

Sagen wir besser "Knut im Alter von 15 Jahren von Jenna Jameson entjungfert" :P
Kommentar ansehen
16.04.2007 20:30 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Wunder ist: das noch keine Partei Anspruch auf die Mehreinnahmen durch Knut erhoben hat.So skrupelos wie mancher Politiker ist und eine Patenschaft übernommen hat um sich zu profilieren.Die finaziert er aber nicht selbst,sondern von Senatsgeldern.Aus dem Keis der Politiker,die dem Zoo jährlich Gelder streichen.
Die sollte besser die Tierparks im Osten Deutschlands
überprüfen wo Tiere immernoch in äußerst schlechten
Zuständen gehalten werden.Elefanten die den ganzen Tag angekettet sind oder ein Tiger der 1 Jahr mit einem riesigen Geschwür am Oberkiefer rumlaufen mußte,so das er kaum fressen konnte.Ein Jahr mit Schmerzen,
bevor er gnädiger Weise eingeschläfert wurde.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?