14.04.07 14:21 Uhr
 43
 

"Fallout 3": Rechte liegen nun komplett bei Bethesda

Spiele-Entwickler Interplay hat bekannt gegeben, dass die Firma nicht mehr an der Entwicklung des Rollenspiels "Fallout 3" arbeitet.

Grund für die Beendigung der Arbeiten seitens des Entwicklers ist, dass Publisher Bethesda für insgesamt 5,75 Millionen US-Dollar die alleinigen Rechte an dem Titel erworben hat.

Bethesda ist unter anderem für das Spiel "The Elder Scrolls 4: Oblivion" verantwortlich.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Recht, Fallout, Fallout 3
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?