14.04.07 13:58 Uhr
 24.391
 

USA: Weißes Haus veröffentlicht Gehalt von Präsident Bush

Das Weiße Haus hat am Freitag das Jahresgehalt von Präsident Bush veröffentlicht. Bush kam im letzten Jahr auf 630.000 Dollar, abgezogen wurden davon die Steuern in Höhe von 186.000 Dollar.

Zusätzlich zum Gehalt hat Bush Kost und Logis frei. In den Vereinigten Staaten muss man zum 15. April die Steuererklärung einreichen. Bush setzte 78.000 Dollar an Spenden von den Steuern ab.

Sein Vizepräsident Cheney kam sogar auf 1,615 Millionen Dollar: Er bekommt noch eine Rente, da er früher in der freien Wirtschaft tätig war. Berücksichtigt sind bei beiden Angaben auch die Einnahmen der Ehefrauen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Haus, George W. Bush, Gehalt, Weißes Haus
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2007 12:31 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Zahlen. Hätte eigentlich gedacht, dass er noch auf etwas mehr kommt,der Herr Bush. Aber 630000 sind ja auch schon ne Menge.
Kommentar ansehen
14.04.2007 14:00 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Sorge mit den richtigen Aktien macht er dann auch noch n bisschen :p
Kommentar ansehen
14.04.2007 14:23 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
völlig egal: glaube kaum dass er auf das gehalt angewiesen ist! die familie hat mehr als genug!
Kommentar ansehen
14.04.2007 14:26 Uhr von Ahira
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuviel: Für das was er bis heute leistete, müsste er das gesamte Vermögen als Wiedergutmachung an der Menschheit spenden, das würde erst einen kleinen Teil davon ausgleichen.
Kommentar ansehen
14.04.2007 14:38 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu: braucht man ein Gehalt wenn man Mitglied der reichsten Familie der Welt ist?
Kommentar ansehen
14.04.2007 15:07 Uhr von Mr. Nice_Guy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...um noch reicher zu werden^^
Kommentar ansehen
14.04.2007 15:27 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush selbst auch in der freien Wirtschaft tätig gewesen!

Also ich nehme an, dass diese Zahl nicht stimmt und nicht der realität entspricht. Wobei der Rest nicht zu erfassen sein wird. Man könnte wohl nie ermitteln, was sich Mr. Bush unter der Hand mit Wertobjekten für ein Vermögen als Präsident verdient.

Allerdings könnte ich mir auch vorstellen das dieser Herr Bush nur als Marionette verwendet und entlohnt wird.
Kommentar ansehen
14.04.2007 16:51 Uhr von totermusiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schmiergelder werden da fließen, dass das, was bei Sony oder bei den Eurofightern abgeht, nur peanuts sind.

Was Bush schon für die Rüstungs, Automobil, und Chemische Industrie getahn hat wird nicht ohne gegenleistung laufen.
Kommentar ansehen
14.04.2007 17:54 Uhr von WMD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Immer wieder lustig wenn über Politiker Gehälter geschrieben wird. Wenn ich mir unsere FDJ-Sekretärin anschaue, kommen mir ja auch die Tränen. Jeder Fußballprofi in der zweiten Liga erhält mehr Geld (wenn ich mal die Aufsichtsratsposten vergesse) als der/die mächtigste Mann/Frau des einflussreichsten (so sollte es zumindest sein) Landes der EU.

Unsere Politiker müssten viel mehr Geld bekommen, dürften dann aber keine Nebeneinkünfte haben. Es kann doch nicht richtig sein das jedes Bandmitglied von Tokio Hotel mehr Geld im Jahr verdient als der Kanzler unseres Landes. Allerdings wenn ich mir die Leistung der Politiker ansehe, verdienen die noch zu viel :-)

Bessere Verdienst schafft aber vermutlich nicht zwangsläufig bessere Politiker.
Kommentar ansehen
14.04.2007 18:11 Uhr von spiros81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WMD: Öh, bislang kam noch kein expliziter Kommentar zu den zu hohen Politikergehältern... ist das jetzt erstmal so vorsorglich?
Kommentar ansehen
14.04.2007 18:22 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieviel: bekommt unsere Bundeskanzlerin? :D
Kommentar ansehen
14.04.2007 18:34 Uhr von WMD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SeeYa1987 - bist du von Huas aus Faul? http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
14.04.2007 21:04 Uhr von Mobohi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehalt Bush !!! Wir Menschen besitzen mehr Reichtum den wir besitzen ein Gewissen !!!!
Kommentar ansehen
14.04.2007 21:42 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selber schuld. Bei sowenig Gehalt für jemanden wie Sie Herr Bush kann man nur sagen : "Selber schuld"....
Kommentar ansehen
14.04.2007 22:23 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spiros81: Warscheinlich erhält jeder Foren-polarisator mehr Geld vom Amt für Desinformation als Herr Bush.
Das ist doch unfair. ^^
Kommentar ansehen
14.04.2007 23:05 Uhr von mulackswiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht so üppig: Wenn bedenkt, dass es sich um Präsidenten der USA (bin kein Freund von Bush) ist das Gehalt doch er mickrig.
Ich dachte es sei über einer Mio.
Klar ist das ein schönes Sümmchen, er verdient soviel an einem Tag wie andere im Monat.
Kommentar ansehen
15.04.2007 02:49 Uhr von sharcy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehalt Bundeskanzler: meines Wissens erhält der deutsche Bundeskanzler/in nur etwa ein drittel davon in Euro, was ungefähr auch das Verhältnis der Bevölkerung beider Länder darstellt.

630.000$ finde ich schon happig, so viel sollte meiner Meinung nach kein Angestellter und vor allem kein Staatsdiener verdienen. 100.000€ p.a. würde ich auch für Beamte als Obergrenze setzen.

sharcy
Kommentar ansehen
15.04.2007 04:23 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 cent davon für jede gute Tat n/c: n/c
Kommentar ansehen
15.04.2007 11:07 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: ihr habt etwas vergessen: Der Posten "Bribes" wurde nicht angegeben ;)
Kommentar ansehen
15.04.2007 11:14 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die rente: für cheney,,,,ich glaube nicht dass man dazu was sagen kann (sollte)
Kommentar ansehen
15.04.2007 12:04 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Ein gut steuerbarer Rentner ist halt sein Geld wert :-)
Kommentar ansehen
15.04.2007 13:40 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von mir aus könnt er ´ne Million verdienen, wenn er Politik für Menschen und nicht für Multis und Waffenhersteller machen würde.
Kommentar ansehen
15.04.2007 21:12 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich diese Angabe: Also ob das alles wäre was er bekommt. Werbeeinnahmen und frei Eintritte, für nichts muss der Penner zahlen. Der hat alles frei. Also nur scheffeln das Geld.

Wie unser Politiker hier, die Diäten sind die reinste Abzocke, hinzu kommen ja auch noch millionen von Vergünstigungen. Brille Fielmann, umsonst, essen zahlen ? nein...warum...umsonst...ect.,..
Kommentar ansehen
16.04.2007 11:48 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@WMD: Ansich hast du mit deinem kommentar recht ... aber mal ne ernsthafte frage ... wieso denkst du das die mitglieder von tokio hotel soviel geld machen? Die werden vom management nur verarscht ums mal kurz zu sagen ... wenn das mit tokio hotel unter geht, leben die milchbubbies spätestens nach nem halben jahr wieder bei mammi

Man (die darsteller) macht in deutschland kein geld in der showbranche, genauso sieht es auch in der politik aus.
Kommentar ansehen
16.04.2007 15:36 Uhr von Deniz90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gehirntumor001 beitrag: Stimmt schon, in der deutschen Showbranche kommt man wirklich nicht gerade gut weg, wenn man nicht gerade Thomas Gottschalk oder Günther Jauch heißt. Auch die Politiker in Deutschland werden - meiner Meinung nach teilweise - unterbezahlt. Angela Merkel verdient ca. 220.000 € für den Job als Bundeskanzlerin. Für so eine wichtige Aufgabe ist so ein Gehalt eigentlich nicht gerade viel.

Zum Beispiel der Chef von der Deutschen Bank, der Ackermann, hat letztes Jahr rund 10 Mio. Euro verdient und sicher nicht so einen wichtigen und stressigen Beruf wie ein Bundeskanzler. Bin sicher kein Fan von Merkel und co, aber für den Knochenjob verdient die echt zu wenig...

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?