14.04.07 11:20 Uhr
 37
 

2. Fußball-Bundesliga: München 1860 verliert deutlich beim SC Paderborn

In einem Freitagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga besiegte der SC Paderborn den TSV 1860 München deutlich mit 3:0 (1:0). 6.804 Besucher waren im Hermann-Löns-Stadion. Durch die Niederlage kann der TSV den Aufstieg endgültig abhaken.

Schon früh (7. Minute) gingen die Gastgeber durch Rene Müller in Front. In der 49. Minute musste Markus Thorandt (1860) den Platz verlassen. Er sah infolge mehrfachem Foulspiel die Gelb-Rote Karte.

18 Minuten vor Ende der Partie erzielte Roel Brouwers das 2:0 für Paderborn. In der 83. Minute machte Timo Röttger mit seinem Tor zum 3:0-Endstand alles klar für die Platzherren.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, München, Paderborn, SC Paderborn
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern in DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Drittligisten SC Paderborn
Fußball/FC Ingolstadt: Hauke Wahl kommt vom SC Paderborn
Fußball/Darmstadt 98: Torhüter Daniel Heuer Fernandes kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern in DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Drittligisten SC Paderborn
Fußball/FC Ingolstadt: Hauke Wahl kommt vom SC Paderborn
Fußball/Darmstadt 98: Torhüter Daniel Heuer Fernandes kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?