13.04.07 19:37 Uhr
 580
 

Berlin: Die Trilogie "Herr der Ringe" auf ganz andere Art erleben

Am Sonntag wird es im Berliner Tempodrom eine Symphonie geben, die sich an die Trilogie "Herr der Ringe" anlehnt.

Es wird zwei Vorstellungen geben, die um 15:00 Uhr bzw. 20:00 Uhr beginnen und an denen über 200 Sänger und Musiker mitwirken, die nach Howard Shores Kompositionen Szenen aus der Film-Trilogie "Herr der Ringe" auf künstlerische Art darbieten.

An dieser Vorführung wirken unter anderem der Knabenchor Berlin, die Nordböhmische Philharmonie Teplice sowie der Karl-Forster-Chor Berlin mit.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Art, Herr der Ringe, Trilogie
Quelle: www.rbb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2007 19:27 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch auf die Gefahr hin, mir wieder einmal eine Rüge a la "@Autor was für ein Quatsch" einfange, ich finde weder den (die) Film(e) "Herr der Ringe" gut, noch kann ich mich für solch eine Umsetzung begeistern. Für den wahren Fan ist dies aber bestimmt ein guter Veranstaltungshinweis und deshalb schrieb ich es hier nieder...
Kommentar ansehen
13.04.2007 21:10 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klingt nicht schlecht: zumindestens der soundtrack auf der cd is super..
Kommentar ansehen
13.04.2007 21:46 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Kulturbanause :P
Kommentar ansehen
13.04.2007 23:52 Uhr von eXekutus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor! Banause... ;-)

Ok, jedem das seine, aber: ich hab die Bücher gelesen, sowohl die normale Fassung aller drei Filme gesehen, als auch die Extended Editions, und bin bei Herr der Ringe Online unterwegs (verdammt, europäische Beta zu Ende)!

Die musikalische Untermaltung aus den Filmen... einfach nur traumhaft epochal!
Kommentar ansehen
14.04.2007 02:14 Uhr von chiyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Herr der Ringe sollte neben ein paar anderen Filmen in meinem Regal der am wenigsten verstaubte Film sein. Solch etwas muss man auch im Kino erleben, am Besten noch mit einem digitalen Projektor.
Bücher sehr gut, Filme ebenfalls, wenn auch mit einigen Lücken welche der Verständnis halber leider im Film nicht vorkommen.
Natürlich kann sich nicht jeder für Herr der Ringe begeistern, jeder Mensch ist da schließlich unterschiedlich.
Was wäre das für eine Welt ohne individualisten (welche so individuell sind, dass sie sich schon wieder ähneln).
Kommentar ansehen
14.04.2007 10:29 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade da wäre ich gerne dabei gewesen. Vor ein paar Wochen war ich in einem Konzert dirigiert von Paul Batemann, auch mit jeder Menge Filmmusik, darunter auch Krieg der Sterne, und ich muss sagen das ist schon recht beeindruckend. Und vor allem faszinierend, es klingt wie aus dem Film.
Kommentar ansehen
14.04.2007 11:12 Uhr von Eggomallow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uff, ich weiss ja nicht: Was haben wir denn da? Die Symphonie zum Film zum Buch? Das Herr der Ringe Franchise ist saubeliebt und wird darum natürlich auch bis auf den letzten Tropfen Milch ausgemolken. Wieso kann man sich aber nicht mit dem Erlebnis, ein gutes Buch gelesen zu haben, zufriedengeben? :o(
Warscheinlich gibts eines Tages auch das Buch zum Film zum Buch *g*, ich mag diese Entwicklung nicht. War/Ist bei Harry Potter und Konsorten ja auch der Fall.
Nimm dem Buch all seine literarische Schönheit und mach ´nen unterhaltenden 90+ Minütigen Film draus.
Kommentar ansehen
14.04.2007 19:46 Uhr von poeta doctus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool Die Musik zum Film ist so geil und beeindruckend. Da wär ich auch gern bei der Vorstellung dabei, is nur n bisschen kurzfristig. Live muss so etwas noch imposanter wirken. Hoffentlich finden bald wieder solche Vorführungen statt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?