13.04.07 18:20 Uhr
 321
 

Fiat Linea auf der AMI in Leipzig vorgestellt

Der italienische Automobilhersteller Fiat präsentierte auf der AMI in Leipzig sein neues Modell Linea erstmals in Europa.

Die Limousine soll sich mit 4,56 Metern Länge, 1,73 Metern Breite und einer Höhe von 1,50 Metern im C-Segment durchsetzen. Der Radstand beträgt 2,60 Meter und der Kofferraum bietet Platz für 500 Liter. Der Motor entspricht dem des Fiat Bravo.

Den Linea wird es in verschiedenen Ausführungen geben und er soll laut Fiat Extras bieten, die "sonst eher in den Fahrzeugen der höheren Segmente anzutreffen sind". Darunter ist ein umfangreiches Sicherheitssystem.


WebReporter: poeta doctus
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Leipzig, Fiat
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2007 20:20 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte mir eigentlich einen Skoda Oktavia 2 kaufen, aber der Linea sieht auch gut aus. Muss den Preise für`s Automatikgetriebe abwarten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?