13.04.07 14:19 Uhr
 1.269
 

Brad Pitt ließ sich für neue Filmrolle eine Glatze rasieren

Dem britischen Blatt "Sun" liegen Bilder vor, auf denen der amerikanische Schauspieler Brad Pitt mit beinahe haarlosem Haupt zu erkennen ist.

Für eine neue Filmrolle ließ er sich seine alte Haarpracht entfernen und zeigt sich nun mit einer Glatze.

In dem Film "The Curious Case of Benjamin Button" spielt er unter der Regie von David Fincher einen Mann, der nicht älter sondern jünger wird.


WebReporter: poeta doctus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brad Pitt, Glatze, Filmrolle
Quelle: www.szon.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brad Pitt bot 120.000 Dollar für "Game of Thrones"-Schauen mit Emilia Clarke
Angelina Jolie soll seit Trennung von Brad Pitt auf Sex verzichten
Versöhnen sich Angelina Jolie und Brad Pitt? Scheidung erst einmal ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2007 14:18 Uhr von poeta doctus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Viellecht bereitet sich Brad Pitt auch für eine ganz andere Filmrolle vor. Hab gehört das Leben von Britney Spears soll verfilmt werden :-)
Kommentar ansehen
13.04.2007 15:26 Uhr von dynAdZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
He Moment: Wie ist der überhaupt erwachsen geworden wenn er immer jünger wird? xD
Kommentar ansehen
13.04.2007 16:15 Uhr von claeuschen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Deinen Kommentar: hab ich nicht ganz verstanden.
Was hat der Brat mit der Britney zu tun, außer sie steht auf ihn oder was auch immer.
Zur Sache selbst: Ich finde den Schauspieler unglaublich wandlungsfähig. PS: In Fight Club trug Pitt auch keinen Afro, also nicht wirklich ne Sensation....

Vielleicht wird der Film ja gut.....
Kommentar ansehen
13.04.2007 16:57 Uhr von Rayden82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@claeuschen: Er meinte wegen der Glatze...

Wenn Brad Pitt dabei ist, sind die Chancen gut das es ein klasse Film wird

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brad Pitt bot 120.000 Dollar für "Game of Thrones"-Schauen mit Emilia Clarke
Angelina Jolie soll seit Trennung von Brad Pitt auf Sex verzichten
Versöhnen sich Angelina Jolie und Brad Pitt? Scheidung erst einmal ausgesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?