13.04.07 11:26 Uhr
 10.739
 

Zwei Hacks für Windows Vista im Umlauf

Alex Kochis (Senior Product Manager von Microsoft) hat in einem Blog bestätigt, dass zwei funktionierende Hacks im Umlauf sind, die die Aktivierung von Vista umgehen.

Die beiden Hacks funktionieren auf verschiedene Weise. Während eine Variante Veränderungen am Vista-Betriebssystem selber vornimmt, verändert die andere Version Einstellungen am BIOS, wie es auch häufig bei Windows XP getan wurde.

Das Risiko für den Benutzer wird allerdings als hoch eingestuft, da die Veränderung auch schief gehen kann und dadurch das komplette BIOS zerstört werden könnte. Die beiden Hacks funktionieren allerdings nur mit der OEM-Version von Windows Vista.


WebReporter: Chilby
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Vista, Umlauf, Windows Vista
Quelle: golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2007 12:02 Uhr von Supamik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War doch eh zu erwarten: und ist doch eh immer nur ne Frage der Zeit. Bei Vista gings sogar außerordentlich schnell, denn kurz nach Veröffentlichung fand man die schon im Netz.Sogar für die Ultimate - Edition.
Ich glaube wenn die Editionen nich ganz so teuer wären, würden sie damit auch den Hackern die Luft nehmen. Ob der SPM überhaupt schon von allem Kenntnis hat wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
13.04.2007 12:14 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BIOS-Hacks für XP???? Tschuldigung, die muss ich wohl verschlafen haben....*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
13.04.2007 13:02 Uhr von ovaflya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwachsin: es wird keine änderung im bios vorgenommen, es wird eine datei abgelegt und vista vorgegaukelt das sei das bios und das is schon alt und lange bekannt
Kommentar ansehen
13.04.2007 13:15 Uhr von Chilby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ovaflya: sorry. eine einserbewertung?

sowas muss ich mir nicht geben oder? ich habe die quelle golem.de zitiert... die meldung ist von heute. 13.04.2007 / 10:30

es wurde offiziell von einem microsoft mitarbeiter bestätigt.

ich werde deine bewertung melden. kann doch echt nicht sein sowas.
Kommentar ansehen
13.04.2007 13:38 Uhr von Formeleins
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chilby: Leider muss ich ovaflya recht geben. Deine News erscheint zwar aus deiner Sicht und deiner Quelle neu zu sein ist aber schon uralt. Hier hätte ein wenig googeln geholfen. MS gibt zwar jetzt erst die Möglichkeit zu, aber was bleibt denen anders übrig um ihre Haut zu retten.
Kommentar ansehen
13.04.2007 13:58 Uhr von Chilby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Formeleins: Ok. Kann ja sein, dass es die Hacks schon etwas länger gibt. Trotzdem empfinde ich es als eine Frechheit die News dann mit einer 1.0 zu bewerten.

Dann soll man sie neutral bewerten oder gar nicht. Ich hab mir keinen so großen Klops geleistet der diese Bewertung rechtfertigt.

Und vor allem von jemandem dem von 16 eingelieferten News 13 Stück gesperrt wurden. Das sind über 80%...

Gruß,
Chilby
Kommentar ansehen
13.04.2007 14:23 Uhr von Chris TS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chilby: Quellen ungeprüft zu zitieren bzw. aufzugreifen ist eben gefährlich.
Weiter ist es eine etwas armseelige Argumentation, wenn man die Fehler anderer aufgreift.
Kommentar ansehen
13.04.2007 15:00 Uhr von ovaflya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chilby: der beitrag ist schlecht, alt und voller fehler, also warum nicht mit 1 bewerten?
Kommentar ansehen
13.04.2007 15:11 Uhr von Sting24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vista braucht kein Mensch lauft doch eh nichts: damit. Viele Programme lassen sich nicht installieren.
Kommentar ansehen
13.04.2007 16:03 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ovaflya: Dann weise doch bitte anhand von Links nach, daß der Beitrag alt und falsch ist. Aus Deinen Ausführungen geht nicht im geringsten hervor, daß Du Recht hast, schließlich könntest Du ja auch nur irgendetwas behaupten.
Ebenfalls komisch mutet an, daß sich zu Deinen Beanstandungen im Forum der Quelle noch niemand der über 30 Poster geäußert hat. Wahrscheinlich liegt das daran, daß auf SN die wahren Fachleute unterwegs sind.

Wie schrieb dort ein User treffend:

"Aber solche Beiträge sind typisch ..., da sich jeder ... dazu angestachelt fühlt, hier die oberste Instanz der Weisheit zu präsentieren."

Dabei scheint es sich wohl um ein forenübergreifendes Phänomen zu handeln...

Also, bevor Du hier ungerechtfertigt mit Einsen um Dich schmeißt, untermauere doch bitte Deine bis jetzt unbewiesenen Behauptungen.
Kommentar ansehen
13.04.2007 16:03 Uhr von The Last
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ovaflya: Also, mal ganz Ehrlich, vielleicht mag die News ja für dich oder einige andere alt sein, aber bestimmt nicht für den großteil. Nicht jeder hat wohl nichts zu tun als nur vorm PC zu sitzen. Für mich ist die News OK und neu und gebe Chilby Recht !

Gruß
Kommentar ansehen
13.04.2007 16:06 Uhr von The Last
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kampfpudel mal Recht gebe !

Gruß
Kommentar ansehen
13.04.2007 16:34 Uhr von Yunalesca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also jetzt mal: ganz im Ernst .. also ich glaube manche Leute hier verwechseln das mit nem Wettbewerb hier .. warum wird das alles so suuuuuuuper ernst genommen ?! ich denke man kann sich auch unnötig anpissen (sry aber is so) .. mir war diese news bis dato zb. auch unbekannt und somit NEU für mich .. wir sind doch hier nich vor Gericht oder sonst wo . Sind wir nicht eigentlich hier um News zu lesen, kommentare zu schreiben und vll. bissel Spaß zu haben ??!! Wenn nicht habe ich wohl den Sinn der Seite hier missverstanden.
Manchmal glaube ich auch das es hier einige Leute gibt die wirklich nur darauf aus sind, News zu lesen und rauszufinden ob die vll. schon ein bissel älter sind. Weil dann kann man ja demjenigen prima eins reindrücken und als Held der Nation dastehen. Und wie schon jemand sagte, nicht jeder hat den ganzen Tag Zeit im Internet zu sein und ALLES zu lesen was es so gibt. Also warum wird da immer so ein Geschiss drum gemacht ?!

soooo fertig =)
Kommentar ansehen
13.04.2007 16:40 Uhr von ovaflya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur info: sucht ma bei SN nach Vista geknackt. genug quellen?
Kommentar ansehen
13.04.2007 16:51 Uhr von dark-templer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz davon abgesehen, dass mich als Leser "eurer" News eure "Kleinkriege" einen scheiß interessieren und einem auch schon mal die Lust am weiterlesen vergehen kann wenn es nur noch um Euer „sich gegenseitig die News bashen geht“, finde ich, von dem was bezüglich des Bios-schwachsinns bei XP mal abgesehen (man musste nur das Datum zurückstellen vor bzw während der Installation) geschrieben wurde, viel lustiger das ich niemals auf die Idee kommen würde mir einen Crack bzw eine fertig gecrackte Vista-Version zu ziehen, leihen oder gar Original zu installieren, weil dieses Ressourcen fressende Monstrum im Gegensatz zum damals Grund auf verbessertem Windows XP (im vergleich zu 98/ME) außer Direct X 10 einen scheiß zu bieten hat.

MfG

PS: Ich glaub im November oder Dezember letzten Jahres waren diese "Cracks" bereits im Umlauf.
Kommentar ansehen
13.04.2007 17:37 Uhr von Korbin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: Also ich finde die Überschrift schlecht gewählt. Ich dachte nämlich, es geht um Sicherheitsrisiken und nicht um Vista-Cracks. Zudem ist die Überschrift auch inhaltlich falsch, denn es gibt mehr als 2 funktionierende "Hacks" (KMS und Key-Gen sind, glaube ich, auch beide von MS bestätigt, Timerstop gäbe es auch noch).

Neu ist die Nachricht, dass MS die Wirksamkeit der OEM-Methoden bestätigt.
Kommentar ansehen
13.04.2007 17:51 Uhr von WMD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Armut der Hacker kotzt mich an: Was für Klimmzüge nur um das Betriebssystem nicht zu aktivieren. Wer keine 100Eur für ein Betriebssystem von MS übrig hat, soll auf Linux umsteigen.

@ovaflya
Der Beitrag ist aktuell (golem.de 13.04.2007 / 10:30), die Wiedergabe des Artikels ist ok und wo sollen die großen Fehler sein?
Wenn ich hier News einliefere ist es nicht meine Aufgabe den Inhalt der Quelle auf Richtigkeit zu überprüfen. Natürlich kann ich andere Quellen suchen, wenn ich zweifel am Inhalt habe, aber bei dieser News sehe ich dazu keinen Grund.
Zum Eingriff in das BIOS:
"Mittlerweile gibt es aber Lösungen, die keinen direkten Eingriff ins BIOS erfordern, sondern die Lizenzinformationen per Software einblenden."
heise.de
Kommentar ansehen
13.04.2007 18:26 Uhr von cyberstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vista Hack ist seit mindestens DEZEMBER im Umlauf: Soooo aktuell ist das alles nicht mehr.
Kommentar ansehen
13.04.2007 19:20 Uhr von broken14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte nie gedacht das ich das mal sagen werde, aber:

DA LOBE ICH MIR DOCH MEIN XP =)
Kommentar ansehen
13.04.2007 21:38 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@WMD: 100 € für Vista wär schön.. Allerdings würde ich mir Vista nicht holen ,wenn es nur 50€ kosten würde ,so unfertig es noch ist.Da lob ich mir auch mein XP ^^
Die meisten lockt die Herausforderung. Microsoft hatte wieder einmal gross getönt Vista wäre nicht zu hacken, doch sie wurden erneut eines Besseren belehrt.Weiter so! Das begünstigt Innovationen.
Kommentar ansehen
13.04.2007 23:29 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ovaflya: Der Schwerpunkt dieser News liegt aber auf der Funktionsweise der Hacks, und nach emsiger Suche konnte ich Mitte Februar eine News ausmachen, die von einem Hack handelte, der die Aktivierung von Vista umgehen soll. Eine weitere News vom Dezember beschrieb, wie Microsoft die damals im Umlauf befindlichen Vista-Cracks unterbinden wolle. Das hat allerdings nur peripher mit dieser News hier zu tun, da hier wesentlich spezieller aufs Thema eingegangen wurde und eine 1er-Bewertung in keinem Verhältnis zu Wiedergabe und Inhalt steht.
Und warum die News inhaltlich falsch sein soll, hast Du weiterhin nicht nachgewiesen...
Kommentar ansehen
13.04.2007 23:52 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Englandsking: "... erschreckend wie unwissend der gute Alex Kochis doch erscheint."

---

Der Mann ist Senior Product Manager von Microsoft. Was soll er also sagen? Hm?

Dies hier?: "Windows Hacks gibts massenweisen, alles kein Prob, Risiko für für Benutzer gleich null, ebenso für den Rechner. Wieso kauft ihr Trottel denn überhaupt noch Vista?!"
Kommentar ansehen
14.04.2007 00:38 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ovaflya: es gibt 2 varianten: des bios hacks. eine direkt im bios, und eine die vista vorspiegelt ein gehacktes bios zu haben.
Kommentar ansehen
14.04.2007 01:02 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: mit ner einserbewertung die ganze nachricht zu versauen ist schon echt toll. leiste doch erst mal selber was.
ich denke daß ich mir vista sowieso nicht kaufen werden, da ja der nachfolger (ms 07 ? )schon im kommen ist. vista haben sie doch nur auf den markt geworfen weil schon milliarden in die entwicklung gesteckt wurden. ja ein fairer, sprich niedrigerer preis, würde das hacken wohl schon sehr unterbinden. geiz ist nicht geil, und eine nullmentalität auch nicht.
Kommentar ansehen
14.04.2007 02:58 Uhr von marcells
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laber, laber: Hab schon seit Wochen Vista installiert und hatte bis jetzt nur ein einziges Problem und das mit ner Online-Banking Software. Vorher hatte ich XP im Dualboot mit dem damaligen Debian testing Etch installiert. Und ich muss "leider" (weil ichs vorher nie gedacht habe) zugeben Vista läuft stabil, bootet schnell, der Hibernation-Mode ist genial und mit Word 2007 ist es nach 2-3 Dokumenten, ebenso wie mit Powerpoint 2007 um einiges effizienter Ergebnisse zu erzielen wie früher.

Prost. Viel Spaß noch beim anpissen.
(PS: Ich wollte eigentlich nur grade meinen Senf inkl. Meinung zurückgeben, weil die ganze Diskussion ziemlich ausgeschwiffen ist.)

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?