13.04.07 09:09 Uhr
 274
 

UEFA-Pokal: Werder Bremen steht nach 4:1-Sieg im Halbfinale

Werder Bremen steht nach einem 4:1-Sieg über den AZ Alkmaar im Halbfinale des UEFA-Pokals. Das Hinspiel bei der niederländischen Mannschaft endete 0:0. Im Halbfinale müssen die Bremer nun gegen Espanyol Barcelona antreten.

Vor 35.000 Zuschauern war es Tim Borowski, der die Elf von Trainer Thomas Schaaf nach 16 Minuten in Front schoss. Moussa Dembele sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich, ehe Miroslav Klose noch vor der Halbzeit zum 2:1 traf.

Nach dem Seitenwechsel war es wiederum Klose, der in der 62. Minute auf 3:1 erhöhte. Den letzten Treffer erzielte dann Diego acht Minuten vor dem regulären Spielende.


WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Bremen, SV Werder Bremen, Pokal, Halbfinale
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2007 09:01 Uhr von Sepp Seppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pünktlich zum Saisonende trifft der Klose wieder. Ich glaube, damit sind die Bremer wieder heißer Kandidat auf den Meistertitel in der Bundesliga.
Kommentar ansehen
13.04.2007 10:31 Uhr von luma24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BVB: der arme BVB
ich glaube, der Miro haut denen am Sonntag die Bude voll, hoffentlich!"!
Kommentar ansehen
13.04.2007 11:32 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, dass Klose wieder trifft sage ich als Bayern-Fan. Der hat ja seit über 1000 Minuten nicht mehr getroffen - für einen (National-)Stürmer mit Kloses Ansprüchen ist das mehr als eine Ewigkeit. Und dann macht er gleich zwei Buden auf einmal!
Mir ist allerdings auch lieber wenn Werder Meister wird als wenn Schalke die Salatplatte bekommt.
Wenn Werder dazu auch noch den Uefa-Cup holen würde, wäre das natürlich ein riesen Ding! Hätten sie sich eigentlich auch verdient. Die Werderaner haben insgesamt gesehen diese Saison den schönsten Fußball in Deutschland gezeigt und hatten in der CL auch Pech, ausgerechnet in die "Todesgruppe" zu kommen. Sonst wäre da auch noch etwas mehr drin gewesen.
Also: Wenn´s die Bayern schon nicht machen, dann bitte die Bremer Fischköppe!

btw: Das Tor von Dembele war aber auch nicht von schlechten Eltern...
Kommentar ansehen
13.04.2007 11:36 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein schönes Spiel: nun kann man sich hoffentlich auf ein genauso schönes Halbfinale gegen Barcelona freuen. :-)
Und ich glaube auch das Werder wieder den Meistertitel dieses Jahr holen wiird. 8-)
Kommentar ansehen
13.04.2007 11:58 Uhr von susi sorglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spiel: War wirklich ein sehr schönes Spiel, ging flott hin und her und es gab einige Tore. Gratulation an die Bremer fürs Weiterkommen.
Kommentar ansehen
13.04.2007 15:12 Uhr von glob3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gutes spiel: bremen hat wirklich gut gespielt, freu mich auch für klose, dass er mal wieder getroffen hat. hoffe bremen holt den uefa-cup. mit der meisterschaft wirds schwerer, weil sie am wochenende die 3 punkte in dortmund lassen, sonst siehts für den bvb wieder düster aus und ich als dortmund fan muss den borussen die daumen drücken, wobei schalke aber auch nicht meister werden darf. ein teufelskreis. :)
Kommentar ansehen
13.04.2007 18:15 Uhr von Playa4life
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UEFA Pokal Sieger 2006/07: SV WERDER BREMEN: und zwar durch einen 2-1 Sieg im Finale gegen den FC Sevilla!!

Wir holen den Uhhhhh Uhhh-efa Cup und wir werden Deutscher Meisteeeer , Meisssssttttteeeer !

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?