12.04.07 21:46 Uhr
 1.757
 

Playstation 3: 20-GB-PS3 ist in USA Ladenhüter - Produktionserhöhung der 60-GB-PS3

Wie Sony nun mitteilte, wird die "kleine" Playstation 3 mit 20 GB Festplatte, fehlenden Speicherkarteneinschüben und fehlendem WLAN in den USA aufgrund geringer Nachfrage nicht mehr angeboten. In Japan wird sie weiterhin erhältlich sein.

Von allen verkauften PS3-Versionen machte die 499 Dollar teure 20-GB-Version zehn Prozent der Verkäufe in den USA aus, der Rest geht an die 60-GB-Version. Ob die "kleine" PS3 in Zukunft in Europa angeboten wird, steht noch in Frage.

Auf der anderen Seite wurde der Produzent Foxconn mit der Produktion der 60-GB-Playstation 3 beauftragt und ist somit neben Asustek ein weiterer Produzent, um die Lager für das kommende Weihnachtsgeschäft mit PS3 zu füllen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: port
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Großbritannien, Laden, Produkt, Produktion, PlayStation 3, PS3, Ladenhüter
Quelle: www.heise.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2007 23:03 Uhr von Xiox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"für das kommende Weihnachtsgeschäft mit PS3 zu füllen."

lol, wir haben April und die reden shcon übers Weihnachtsgeschäft.

Hätten die sich mal lieber früher gedanken darüber gemacht, mehr Playstation 3 bzw. die Blu-Ray Laufwerke zu prudzieren, dann wäre die PS3 vielleicht schon letztes Jahr rausgekommen.
Kommentar ansehen
12.04.2007 23:35 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch NIE war mir das erscheinen einer KOnsole so egal.

Ach halt, da gabs ja noch diese.. Xbox360.. obwohl, da habsch scho mehr hingeguckt.

bei der ps3 im laden war so nen F1 Spiel mit extrem durchschnittlicher Grafik drin ...
Kommentar ansehen
12.04.2007 23:54 Uhr von TarikGogic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ika: Zum Launch von Konsolen sind die meisten Spiele eh nur irgendwelche Sportspiele, oder bereit auf anderen Konsolen releaste Spiele, die die Technichen Möglichkeiten der PS3 gar nicht ausnutzen. Mit der Zeit kommen technisch immer bessere Spiele auf den Markt, siehe 360 und Gears of War.
Kommentar ansehen
13.04.2007 00:19 Uhr von daneddemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Xiox: Wann sollen die den deiner Meinung nach mit der Weihnachtsproduktion für den WELTMARKT beginnen? Ende November oder wie?

Wen die letzten Schokoweihnachtsmänner nichtmal im Laden stehen dann wird schon mit der Produktion mit Osterhasen begonnen. So ist das nunmal.
Kommentar ansehen
13.04.2007 00:27 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blu Ray Disk wird unterghen: Sowohl microsoft als auch Time Warner unterstüzen HD DVD, aber nicht Blu Ray, da ist Sony alleine. Ansonsten hat Blu Ray keine Medien produzierenden Konzerne in der Reihe der Unterstützer. In sofern kann Sony ja gern mal vor die Wand Fahren, ich wünsche es diesem abzockerkonzern. Und die Produktionskosten für Blu Ray Disks sind höher.
Allein vom Namen denke ich das Blu Ray gegenüber HD DVD untergehen wird.
Ich jedenfalls habe bis jetzt noch kein Bedarf an grösseren Speichermedien, da hat Blu Ray als Neuheit den Start verpatzt.
Kommentar ansehen
13.04.2007 00:34 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blu Ray Vor allem hat Sony der Pornoindustrie verboten, Blu Ray zu nutzen. Diese hat damals schon VHS gegen Betamax entschieden und so wird es auch diesmal sein.
Kommentar ansehen
13.04.2007 05:19 Uhr von martymcfly81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DWFKuh: Soso Sony ist alleiniger Unterstützer von Blu-Ray...

Blu-Ray = Sony, Phillips, Pioneer, Panasonic, Thomson, LG Electronics, Hitachi, Sharp, Samsung, Dell, TDK und Apple.
Dazu kommen noch die Filmstudios wie Warner Brothers, Universal, 20th Fox, Walt Disney, MGM....
Kommentar ansehen
13.04.2007 07:27 Uhr von Sp4wN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DesWahnsinnsFetteKuh: Es ist doch faszinierend zu sehen, dass es immer wieder Leute zu geben scheint, die absolut keine Ahnung von dem haben, worüber sie gerade diskutieren...
Kommentar ansehen
13.04.2007 07:47 Uhr von port
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fettekuh & @curse: @fettekuh:
Wie ein Vorgänger schon schreibt, untertstützen sogar mehr Firmen Blu-Ray als HD-DVD. In USA werden zur Zeit mehr BR-Filme als HD-DVDs verkauft (klar, an der Spitze liegt noch immer die normale DVD) und das obwohl im Dezember die HD-DVD vorn lag!

Zum Punkt "soviel speicherplatz brauch ich nicht":
du vielleicht nicht, aber HD-Filme nehmen nun mal aufgrund der besseren Bildqualität auch mehr Speicherplatz ein, d.h. die Filmindustrie hat diesen Bedarf an mehr Speicherplatz.

@curse:
Sony hat der Pornoindustrie nicht verboten, Pornofilme auf BR zu veröffentlichen. Presswerke selbst dürfen entscheiden, was sie "brennen" wollen, was nicht. Da gba es genau EIN Presswerk im letzten Jahr, das gesagt hat, wir produzieren keine Prono-Blu-Rays... daraus entstand der Hype: ohoh, sony verbietet Pornos auf BR... schwachsinnn...
Betamax hat sich übrigens aufgrund schlechter Lizensierungspolitik nicht durchgesetzt. Technisch gesehen war Betamax der VHS klar überlegen.

Nicht alles läßt sich durch die Pornolegende erklären...
Kommentar ansehen
13.04.2007 09:05 Uhr von dingeling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@port @derwahnsinns: @port

also du hast zu 100% recht mit deinem beitrag....scheinst dich hier gut informiert zu haben :)


@derwahnsinn

"Sowohl microsoft als auch Time Warner unterstüzen HD DVD, aber nicht Blu Ray, da ist Sony alleine. Ansonsten hat Blu Ray keine Medien produzierenden Konzerne in der Reihe der Unterstützer"



also.... ich habe noch nie jemand wie dich hier gesehen, der keine ahnung hatte, aber trotzdem so "sicher2 irgend einen blödsinn behauptet :)

fand ich irgendwie lustig ^^
Kommentar ansehen
15.04.2007 21:38 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zugegeben: Blu Ray hat doch mehr produzierende Firmen als ich anfangs bei wikipedia erfuhr
http://www.blu-raydisc.com/

HD DVD hat jedoch mehr
http://www.hddvdprg.com/...

und HD TV braucht eine HD DVD allein von der symbolik.

Aber es ist doch immerwieder toll zu sehen wieviele Leute nicht vernünftig diskutieren können und stattdessen mit erlernten schlagwörtern und phrasen (meist von dieter nuhr) versuchen ihre "gegner" niederzumachen, egal ob richtig oder falsch, immer feste drauf :)
Kommentar ansehen
17.04.2007 23:55 Uhr von port
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fettekuh: Jetzt muss ich dir leider nochmal widersprechen:

aus den beiden Webseiten, die angegeben hast, geht hervor, dass BR mehr als 170 Firmen hinter sich hat (s. das kleingedruckte auf der Website, über den ganzen Firmenlogos) und HD-DVD hat ca. 134 Firmen hinter sich...

Also immer noch mehr Firmen hinter BR als hinter HD-DVD.

"und HD TV braucht eine HD DVD allein von der symbolik."
Kannste mal erklären, was du mit diesem Satz meinst? HDTV braucht einfach nur die richtige Auflösung, und die bieten HD-DVD und BR beide an...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?